BLOG
25/12/2016 07:52 CET | Aktualisiert 26/12/2017 06:12 CET

Einmal Sex zum Mitnehmen bitte

nito100 via Getty Images

Der Begriff setzt sich zusammen aus "Sex" und "Texting" und bedeutet, dass zwei Menschen via Textnachrichten, zum Beispiel in Dating-Apps wie LOVOO, erotische Botschaften und/oder Fotos und Videos austauschen.

Hey, was machst du so?

Ach, hab mich nur geduscht und lege mich gleich ins Bett.

Ouhh! Was hast du denn an?

nur ein Handtuch ;)

Das glaube ich dir nicht, zeig mal ;)

Das kennst du, oder? Aus gewöhnlichem Smalltalk wird ganz schnell ein heißer Talk, wenn eine/r der beiden Chatpartner/innen eine sexuelle Spannung bemerkt und gerade das danach Verlangen verspürt. Gerade zu später Stunde, wenn man alleine im Bett liegt, hat man doch häufig das Bedürfnis über erotische Erlebnisse und Wünsche zu schreiben oder gewisse Zweideutigkeiten im Gespräch zu suchen. Das ist vollkommen normal und hat vermutlich jeder schon einmal gemacht!

Ist das Vertrauen einmal vorhanden wird aus Sexting ganz schnell etwas mehr und das Verlangen nach dem/der Partner/in steigt. Es ist nicht unüblich, dass Nacktfotos versendet werden, aber sei dir immer bewusst, dass Nacktfotos etwas Persönliches sind. Überlege dir also genau, mit wem du sie teilst!

Do what you want. Do it with love, respect and condoms.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.