Ulrike Bertus

Journalistin, Mobile Apps, Gesellschaft.

Geboren im Norden, lebt Ulrike Bertus seit beinahe drei Jahren in Leipzig und arbeitet dort als Beraterin für Soziale Kommunikation. Sie schreibt über Soziale Netzwerke und das, was das Internet und seine Möglichkeit mit den Menschen macht. Und weil Worte zwar toll sind, Handlungen aber noch besser, arbeitet sie regelmäßig mit Schülern an Projekten zum Thema Cybermobbing und Social Web.

ulrike-bertus.de
Twitter: @isntfamous
Wir wissen viel - nur nicht das

Wir wissen viel - nur nicht das Wichtige

Informationen prasseln im Minutentakt auf uns ein und wir nehmen sie auf und speichern sie ab. Das kann gut sein, ist aber schnell zu viel. Das fällt dann auf, wenn man sich einmal Zeit nimmt und sich fragt, wann man das letzte Mal Fragen an die Menschen gerichtet hat, die einem wichtig sind.
25/06/2014 11:12 CEST
So entkommen Sie Schulden durch

So entkommen Sie Schulden durch In-App-Käufe

Immer mehr Apps bauen auf dem Freemium-Konzept auf. Das bedeutet: die Grundversion der App ist kostenlos, wer jedoch mehr haben möchte, zahlt dafür. Besonders dann, wenn der Account mit einer Kreditkarte verknüpft ist, scheint das Geld-Ausgeben sehr weit weg
03/06/2014 11:16 CEST
Nur keine Scheu: Über den Einsatz von Smartphones im

Nur keine Scheu: Über den Einsatz von Smartphones im Unterricht

Smartphones gehören für viele Jugendliche zum Leben dazu. Sie kommunizieren per Whatsapp mit ihren Freunden, sagen über Facebook, wie es ihnen aktuell geht. Aber in vielen Schulen spielen die Möglichkeiten, die durch die mobilen Devices entstehen, kaum eine Rolle.
27/05/2014 13:52 CEST
„Entscheidend ist die

„Entscheidend ist die Flexibilität"

Für viele Start-Ups geht es zu Beginn der Gründung um jeden Cent - ein Büro wäre dann purer Luxus. Bewusst gegen eigene Räume haben sich die Macher von asanayoga entschieden - sie arbeiten dort, wo es ihnen am besten gefällt.
25/04/2014 12:47 CEST
Wissen Sie, was ihr Kind im Internet

Wissen Sie, was ihr Kind im Internet macht?

Wissen Sie, was ihr Kind im Internet macht? In welchen sozialen Netzwerken es aktiv ist und mit wem es dort schreibt? Vermutlich nicht. Aber sie können mit ihrem Nachwuchs darüber reden, was sie im Internet machen. Und sie sollten es auch.
08/04/2014 08:22 CEST
Nicht die Idee macht die Gründung, sondern das

Nicht die Idee macht die Gründung, sondern das Machen

Nur etwas mehr als 30 Prozent der Gründer in Deutschland sind weiblich. Der Schritt für Frauen ist größer und schwieriger als für Männer; denn zu den gewöhnlichen Fragen einer Gründung kommen hier die Probleme der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
02/04/2014 12:33 CEST
Warum es toll ist, eine beste Freundin zu

Warum es toll ist, eine beste Freundin zu haben

Es gibt in diesem Leben viele Dinge, auf die man verzichten könnte: die GEZ, auf kalten Regen, wenn man mit papiernen Einkaufstüten nach Hause läuft, auf eine Erkältung vorm ersten Date. Aber auf eine beste Freundin verzichten? Niemals.
25/03/2014 09:43 CET
Gründer in Deutschland:

Gründer in Deutschland: "Ich habe mehr als einen Fehler gemacht"

Startups gibt es viele, aber rund die Hälfte der Neugründungen in Deutschland übersteht die ersten drei Jahre nicht. Manche gehen durch die Decke, bei anderen fehlen die Investoren. Die Frage, die sich stellt, ist: Ist Deutschland gründerfeindlich?
15/03/2014 12:25 CET
Der Online-Status: die Geißel der

Der Online-Status: die Geißel der Menschheit

WhatsApp hat ein Update nun auch für Android-Geräte herausgebracht, mit dem die Nutzer der entsprechenden Geräte ihren aktuellen Online-Status verbergen können. Ob „online" oder „zuletzt online" - das ist nun nicht mehr für andere ersichtlich.
12/03/2014 09:13 CET
Die

Die Smiley-Inflation

Ein lächelnder Smiley des Kollegen auf die in Whatsapp gestellte Frage „Soll ich etwas vom Bäcker mitbringen?" bedeutet nicht, dass er sich bedankt, aber ablehnt. Er bedeutet: „Ja gern. Irgendwas mit Wurst, keine Zwiebeln dran und bloß keinen Krautsalat!"
05/03/2014 08:59 CET
Startup: Mit dem Fahrrad auf

Startup: Mit dem Fahrrad auf Investorensuche

Mehr als 200 Kilometer hat Jörg Schnurre mit dem Fahrrad seit Freitag bereits hinter sich. 200 Kilometer, die nichts sind, wenn man darüber nachdenkt, welchen Weg er in den vergangenen Jahren zurückgelegt hat. Aber es geht auf der Tour nicht nur um ihn.
25/02/2014 10:58 CET
Der virtuelle Grusel-Freund fürs

Der virtuelle Grusel-Freund fürs Handy

Die App My Virtual Boyfriend ermöglicht es, sich einen Traummann zu bauen und mit dieser "Person" Dates zu haben. Wer sich die Vollversion erkauft, der kann nicht nur ein unbekanntes Gesicht an den Traummann kleben, sondern ein Bild einer realen Person einsetzen.
18/02/2014 09:36 CET
Kinderfotos im Netz: Einfach mal

Kinderfotos im Netz: Einfach mal nachdenken

Der Großteil der Eltern geht davon aus, dass es den Kindern gefällt, 37 Likes dafür zu bekommen, weil sie das erste Mal das Töpfchen nutzten. Kein "Like" der Welt ist es wert, über die Privatheit seiner Kinder zu bestimmen und sie Gefahren auszusetzen.
29/01/2014 08:37 CET
Der Übergrößenmantel in

Der Übergrößenmantel in 38

Ich ernähre mich gesund, bewege mich regelmäßig, von meiner Kleidungsgröße komme ich nicht runter. Es ist in Ordnung so. Weil ich gelernt habe, dass es darauf ankommt, wie man seinen Körper trägt. Es ist nicht mehr mein zu dicker Bauch, der "Ulrike" ausmacht.
21/01/2014 08:39 CET
So wird Ihr Selfie

So wird Ihr Selfie perfekt

Wir zeigen uns gern und der Ausdruck dessen ist das Selfie. Ganze Instagram-Accounts leben von den Selbstbildnissen und gut die Hälfte der Facebook-Profilbilder sind selbstgemacht. Aber wie macht man gute gute Selfies? Wir haben ein paar Tipps.
15/01/2014 10:08 CET
Zur Berlin Fashion Week: Die besten Apps für

Zur Berlin Fashion Week: Die besten Apps für Mode-Hungrige

Showrooms und der Catwalk, Streetstyle und Ausstellungen: Zur Fashion Week ist Berlin der Anziehungspunkt für Modehungrige. Am Dienstag geht es wieder los - ein guter Anlass, um sich einmal in den App Stores nach Mode-Apps umzusehen.
10/01/2014 12:20 CET
Für App-Muffel: Die Minimal-Ausstattung für das

Für App-Muffel: Die Minimal-Ausstattung für das Smartphone

Sind wir App-Muffel? Rund 20 Prozent der deutschen Smartphone-Besitzer haben gar keine Apps auf ihrem Handy. Dabei gibt es genügend Apps, die das Smartphone zu einem sinnvollen Begleiter machen. Wir sagen Ihnen, welche Apps Sie nicht mehr missen möchten.
06/01/2014 16:40 CET
So machen Sie Tablet und Smartphone

So machen Sie Tablet und Smartphone kindersicher

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und viele Kinder wünschen sich ein Tablet oder ein Smartphone zum Fest. Wir sagen Ihnen, worauf Sie bei den Einstellungen und beim Schenken achten sollten und worüber Sie mit Ihren Kleinen dringend sprechen sollten.
18/12/2013 08:52 CET
Diese sechs Apps für das iPad brauchen Sie im

Diese sechs Apps für das iPad brauchen Sie im Winter

Draußen ist es bereits ab 16 Uhr dunkel und die Abende sind länger - der Winter ist die perfekte Jahreszeit, um auf dem Sofa zu sitzen und zu spielen. Passend zur Jahreszeit stellen wir Ihnen sechs Spiele für das iPad vor, die zur Dunkelheit passen und mit Licht und Schatten und wenigen Farben überzeugen.
07/12/2013 16:21 CET