profile image

Susanne Müller Zantop

Founder and Chairwoman of CEO Positions

Susanne Mueller-Zantop ist spezialisiert auf strategische technologie-orientierte Unternehmens-kommunikation, Unternehmenspositionierung, Video-Messaging. CEO der CEO Positions AG und Gründerin der Forschungsinitiative CEO Future Communications Community (CFCC).
Mit dieser einfachen Geste bekämpfen wir die Macht des

Mit dieser einfachen Geste bekämpfen wir die Macht des "IS"

Die Namensgebung ist genial. „Islamic State" beansprucht Gleichstellung mit anderen Staaten, wie Frankreich oder Deutschland. Dabei hat diese Bewegung kein eigenes Land und keine Anerkennung irgendeines politischen Gremiums als staatenähnliches Gebilde, wie beispielsweise Palästina (von 135 UN-Staaten anerkannt).
30/11/2015 09:18 CET
Samwer-Bashing?

Samwer-Bashing? Vorsicht.

Man muss die Samwers nicht unbedingt sympathisch finden. Ich habe auch meine Probleme mit jemand, der im Interview ständig mit viel zu hoher Stimme sagt: "Ganz ehrlich ..." und dann Tatsachen von hinten aufrollt. Aber das spielt keine Rolle.
13/10/2014 14:15 CEST
Wohin fließen Bernie Ecclestone's 100

Wohin fließen Bernie Ecclestone's 100 Millionen?

Für eine Zahlung von 100 Millionen lässt das Münchner Landgericht Bernie Ecclestone laufen, die Zahlung muss bis Dienstag, 12.8. eingehen. Dann wird eine Million an ein Kinderhilfswerk abgezweigt und der Rest fließt vermutlich auf das Konto des bayerischen Justizministeriums.
11/08/2014 12:41 CEST
Tim Cook's super smarter

Tim Cook's super smarter Schachzug

Hat ein schwuler CEO weniger Angst, Frauen in Machtpositionen zu heben? Oder wie sonst ist es zu erklären, dass Apple CEO Tim Cook seit Jahresbeginn drei super smarte strategische Besetzungen mit Frauen vorgenommen hat?
22/07/2014 14:02 CEST
Sepp Blatter: alles nicht sein

Sepp Blatter: alles nicht sein Problem

Hm. Liest man seine Interviews, dann hat Sepp Blatter mit Ticket-Verkäufen persönlich überhaupt nichts zu tun. Die ungeheuren finanziellen Verluste, die das Land Brasilien jetzt schultern muss - Blatter hat Brasilien nicht zur Bewerbung gedrängt.
15/07/2014 08:18 CEST
Moralbanker Blessing: Es hat ihn schließlich auch

Moralbanker Blessing: Es hat ihn schließlich auch erwischt

Die Commerzbank, "Die Bank an Ihrer Seite", Deutschlands moralischste Bank, hat es schließlich auch erwischt. CEO Martin Blessing hat Geschäfte zu verantworten, die eine Strafzahlung von 'nur' etwa 500 Millionen Dollar nach sich ziehen wird.
14/07/2014 07:33 CEST
Sergio Ermotti: ein CEO wird

Sergio Ermotti: ein CEO wird 'social'

Je nach Zählung haben maximal ein Viertel der großen CEOs eine Präsenz in den Social Media. Wir Medienleute kritisieren das und finden, auch die Chefs sollten dahin gehen, wo ihre Kunden sind: ins Netz. Nun hat einer der großen CEOs tatsächlich Ernst gemacht.
14/04/2014 14:05 CEST
Brendan Eich: kein

Brendan Eich: kein FireFox

Was hätte Brendan Eich tun können, um den Aufruhr zu vermeiden, der Anfang April entstanden ist, als er vom CTO zum CEO von Mozilla ernannt wurde? Man stelle sich vor: 2008 macht der Mann eine Spende von 1'000 Dollar an eine Anti-Gay Gruppierung.
13/04/2014 09:25 CEST

"If you must eat shit, don't nibble."

Winfried Holz, der CEO von ATOS, muss derzeit einiges schlucken und man wünscht ihm, es wäre schnell vergessen. Doch leider sitzt er als Zeuge in einem Gerichtssaal und muss erklären, weshalb bei ATOS Datensätze von Kunden wie Siemens und Allianz geklaut wurden.
11/04/2014 09:53 CEST
Gehen Sie nach China, Herr

Gehen Sie nach China, Herr Kaeser

Ich vermute, nur wenige haben verstanden, was die längerfristige Zielsetzung für den Siemens Chef war. Wenige Tage später hat zum Glück Carlos Ghosn, der Chef von Renault und Nissan nachgelegt und gesagt, wie wichtig Russland als Absatzmarkt ist.
10/04/2014 12:24 CEST
Sebastian, was ist mit den

Sebastian, was ist mit den Frauen?

Sebastian Thrun, einer der spannendsten Menschen bei Google, federführend bei Google Glass, Treiber für das fahrerlose Auto von Google hat ein Frauenproblem. Wieso? Sein neuestes Venture, Udacity ist zu 90 Prozent von Männern belegt.
05/02/2014 08:38 CET
Kompliment, Herr

Kompliment, Herr Murdoch

Fast 485.000 Follower hat der 83 jährige Rupert Murdoch auf Twitter, darunter Marissa Meyer von Yahoo und viele Hedgefonds. Murdoch setzt pro Monat drei Tweets ab und hat es perfektioniert, damit eine dedizierte Meinung abzugeben, oft eine politische.
04/02/2014 12:58 CET
Lieber Herr Hiesinger, bitte fliegen Sie

Lieber Herr Hiesinger, bitte fliegen Sie weiter

Wenige Tage bevor der Vorstandsvorsitzende von Thyssenkrupp, Heinrich Hiesinger, die Hauptversammlung des Konzerns eröffnete, berichtete eine große Tageszeitung süffisant über das Firmenflugzeug, das Hiesinger von seinem Vorgänger geerbt hat.
31/01/2014 10:10 CET