Oswald Metzger

Jg. 1954, Politiker & Publizist. Bis 1979 war Oswald Metzger Mitglied der SPD. 1987-2007 engagierte er sich bei den Grünen. Bundesweit bekannt wurde er 1994-2002 als haushaltpolitischer Sprecher der Grünen im Deutschen Bundestag. 2006-2008 war er Mitglied im Landtag Baden-Württemberg und finanzpolitischer Sprecher seiner Fraktion. Metzger wechselte 2008 zur CDU. Seit 2014 ist Metzger stellvertretender Vorsitzender der Ludwig Erhard-Stiftung. Er arbeitet hauptberuflich als Geschäftsführer des Konvent für Deutschland in Berlin und ist seit dem 1. September 2016 Chefredakteur des „The European".

Wie die Rekord-Staatsverschuldung unsere Demokratie gefährdet

Auf neue Rekordhöhen wird die globale Staatsverschuldung 2017 steigen. Trotzdem versprechen Politiker, um gewählt zu werden, dem Wahlvolk rund um den Globus immer neue staatliche Leistungen. Doch wer mit kreditfinanzierten Versprechungen den Populismus bekämpfen will, der treibt den Teufel mit dem Beelzebub aus.
09/04/2017 12:58 CEST

Unsere Politiker sind nicht überbezahlt, es ist noch schlimmer

Bundestagsabgeordnete sind mit derzeit monatlich 9.301,66 € nicht überbezahlt, sondern vor allem überversorgt! Ohne dafür eigenes Einkommen einsetzen zu müssen, erwerben sie satte Pensionsansprüche. Eine saftige Rendite ohne eigenen Beitrag!
05/12/2016 10:50 CET

Der Kapitalismus hat ziemlich verschissen

Der Kapitalismus ist besser als sein aktueller Ruf. Weil ihm das sozialistische Gegenmodell abhandengekommen ist, das in der Praxis mehr schlecht als recht reüssierte, wird er heute aber schärfer denn je kritisiert - nicht immer zu Unrecht.
31/10/2016 10:22 CET