Oskar H. Metzger

Wirtschaftsjournalist, Autor und Blogger

Wirtschaftsjournalist, Autor und Blogger

Nullzins bedroht Kirchensteuer

Die letzte Hoffnung ist entschwunden. Trotz 2 % Inflation beendet EZB-Präsident Mario Draghi seine Nullzinspolitik nicht. Die Sparer sind verzweifelt. Doch jetzt wollen sie sich gegen ihre Enteignung wehren.
16/03/2017 15:29 CET

Politik: Was die CSU vorhat

Einen Blick hinter die politischen Kulissen gab es beim Münchner PresseClub. Dort stellte sich CSU-Fraktionschef Thomas Kreutzer den brisanten Fragen von Journalisten und Bloggern: Was ist das CSU-Erfolgsgeheimnis? Dehnt sich die CSU bundesweit aus? Wie ist das Verhältnis zur Bundeskanzlerin?
06/06/2016 16:31 CEST

München: Wie man die sicherste Millionenstadt wird

Viele Polizistinnen und Polizisten setzen sich dafür ein, dass München die sicherste Millionenstadt in Deutschland ist. Ein Polizist beschwerte sich sogar bei Polizeipräsident Hubertus Andrä.
15/01/2016 12:32 CET

Seehofer: In Flüchtlingsfrage nicht zum Bettvorleger werden

Er hatte keinen leichten Stand, der Bayerische Ministerpräsident und CSU-Landesvorsitzende Horst Seehofer. Vor dem PresseClub München ging es vor einem kritischen Publikum vor allem um die Flüchtlingskrise. Ich fragte ihn, was Frauen tun sollen, um sich in der Bundesbahn vor Anpöbeleien durch Flüchtlinge zu schützen.
14/01/2016 21:51 CET

Sicherheit: Die sieben großen Gefahrenbereiche

Ohne Sicherheit ist für die Bundesbürger alles weniger wert. Auch das Sparbuch, die Lebensversicherung, die Immobilie. Doch gerade um die Sicherheit ist es derzeit in den Augen der Bundesbürger gar nicht gut bestellt.
08/12/2015 18:24 CET

Warum so viele Menschen Journalisten nicht mehr glauben

Ist es im Journalismus wie beim VW-Dieselmotor? Gibt es nur eine vorgetäuschte Sauberkeit in der Berichterstattung? Wird der Leser missachtet? Die diversen Umfrageergebnisse sollten Anlass für eine Neubesinnung sein.
05/11/2015 11:43 CET

4 Fragen zu Versicherungsschutz während der Flüchtlingskrise

Bald eine Million Flüchtlinge ohne Versicherungsschutz? In einschlägigen Publikationen werden Bürger jedenfalls mit derartigen Warnungen verunsichert. So heißt es darin beispielsweise: „Auch Privatleute, die Flüchtlinge bei sich aufnehmen, bekommen Post von ihrer Versicherung: Sie sollen wegen der höheren Risiken drastisch gestiegene Versicherungsprämien zahlen."
03/11/2015 15:49 CET

Pressefreiheit: Durch Linke und Thesenjournalismus bedroht?

Viele konservative Bürger sehen ihre Ansichten in den Medien nicht präsentiert. Weder in den Nachrichten noch in den Meinungsspalten. Dieses Manko existiert in Tageszeitungen, wie in Talkshows. Das konservative Element ist dort unterrepräsentiert.
21/10/2015 15:39 CEST

Lügenpresse: Vom Unwort zum Buch

Die Bezeichnung Lügenpresse beschäftigt wieder die Medien. Zum Unwort des Jahres 2014 erklärt, taucht es jetzt in <em>Spiegel Online</em> auf. Dort berichtet die Spiegel-Gerichtsreporterin Gisela Friedrichsen über das Rekord-Schmerzensgeld der <em>Bild-Zeitung</em> für Jörg Kachelmann und bezeichnet das Boulevardblatt als Lügenpresse.
05/10/2015 12:08 CEST

Medien tolerieren Minizinsen

Die staatliche Rente reicht nicht. Und die private Altersvorsorge siecht durch die Minizinsen dahin. Doch erstaunlicherweise geht noch kein Aufschrei durch die Bevölkerung. Schuld daran sind auch die Medien, die das Thema unter der Decke halten.
25/02/2015 12:36 CET

Wie die Blogger an Bilder kommen

Sind die Blogger die neuen Wutbürger oder publizieren sie nur Backrezepte? Sie beleben mit beidem und noch viel mehr das Netz. Doch diese neuen Medien brauchen nicht nur Texte, sondern auch Fotos. Ihre Beschaffung macht viel Arbeit und schafft auch Gefahren.
13/02/2015 12:15 CET

Enteignete Sparer können jetzt leichter Gold kaufen

Die Zeiten für Sparer werden schlechter. Ihre Enteignung durch Nullzinsen schreitet fort. Dazu müssen sie sich in den Talkshows von den Politikern immer wieder anhören, dass sie durch ihre Opfer die Exportindustrie fördern.
05/02/2015 16:33 CET

Die Mietzahlung der Journalisten wird unsicher

Die Kritik an den Medien nimmt zu. Das belegen zwei aktuelle Umfragen. Dadurch dürfte sich der Auflagenrückgang der Zeitungen beschleunigen. Die Jobs der dort angestellten Journalisten werden noch unsicherer und deren Fähigkeit zur Mietzahlung kommt in Gefahr.
29/01/2015 07:55 CET

Betrug: Fünf Tricks in Handel und Gastronomie

Die Zeiten werden härter. Vor allem für Senioren. Denn der raffinierte Betrug nimmt zu. An vielen Ladenkassen und in der Gastronomie haben sich die Tricks inzwischen herumgesprochen: Beispielsweise die Kunden ablenken und einen Geldschein weniger herausgeben.
28/01/2015 11:26 CET

Bäume fällen für veraltete Internet-Nachrichten

Der Kabarettist Frank Lüdecke bringt die Tageszeitungsmisere auf den Punkt: „Weshalb", so fragt er in etwa, „werden Bäume gefällt, aus denen Zeitungen gemacht werden, in denen dann veraltete Internet-Nachrichten stehen?" Das fragen sich inzwischen auch viele Bundesbürger.
23/01/2015 12:47 CET

Sicherheitsexperten haben Hochkonjunktur

Das kann ja ein lustiges Jahr werden. „Angenommen, Sie hätten einen deutlich verlängerten Weihnachtsurlaub genommen und diesmal wirklich nicht ins Internet geschaut, Sie hätten heute, bei Ihrer Rückkehr, das Gefühl, in ein anderes Land gekommen zu sein", schreibt Roland Tichy in seinem Newsletter „Einblick".
22/01/2015 12:25 CET