Norbert Wessendorf

Norbert Wessendorf hat ein Bachelorstudium in BWL an der Uni zu Köln absolviert. Derzeit beendet er sein Masterstudium in Politik und Gesellschaft an der Universität Maastricht. Journalistische Erfahrung hat er bei renommierten Medien wie der Huffington Post Deutschland, dem Impulse Magazin und der Financial Times Deutschland gesammelt.
Warum der Islam nicht das Problem

Warum der Islam nicht das Problem ist

„Schläft einer mit einem Mann, wie man mit einer Frau schläft, dann haben sie eine Gräueltat begangen." Wer könnte jetzt noch behaupten, der Islam sei keine schwulenfeindliche Religion. Aber nicht zu schnell! Dieses Zitat stammt nicht aus dem Koran.
11/11/2014 15:53 CET