Politisches Antidepressivum: Das Grundeinkommen

Während mein Lebenslauf aufgrund von langen Krankheitszeiten, Arbeitslosigkeit und Gelegenheitsjobs ziemlich zerstückelt ist, ist der meines Freundes geradlinig: Schule, Abitur, Studium, Arbeit.
24/06/2017 15:23 CEST

Zwei Wölfe wohnen ach in meiner Brust

Als ich in der Tagesklinik war, gab es eine Thereapie-Einheit namens „Selbstfürsorge". Hier suchten wir positive Verstärker in unserem Leben - was tut uns gut, womit fühlen wir uns wohl und wie schafft man es, sich besser um sich selbst zu kümmern
26/03/2017 13:05 CEST

Warum ich panische Angst habe, das Haus zu verlassen

Bevor ich aus dem Haus gehe, kontrolliere ich, ob alle Fenster und Zwischentüren zu und die Lichtschalter aus sind. Vor allem schaue ich nach, ob der Herd ausgeschalten ist, auch wenn ich ihn die letzten drei Tage gar nicht benutzt habe.
08/11/2016 20:02 CET

Meine Wohnung war mein Gefängnis: Wie ich meine Panikattacken besiegte

"Manchmal fürchtet man sich vor etwas, weil man sich vor etwas anderem fürchtet!", das sagte vor etwa einem Jahr eine Psychologin in einer Gruppentherapie in der Tagesklinik zu uns Patienten. Im Nachhinein habe ich dadurch verstanden, wie ich einen Weg aus meinen Panikattacken fand.
18/10/2016 15:58 CEST

Kinderschutz-Filmteam „Les Gastons" bittet um Hilfe

Das junge Filmteam Les Gastons hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwierige sozialkritische Themen, insbesondere aus dem Themenbereich des Kinderschutzes, künstlerisch zu verfilmen. Ihr aktuelles Projekt ist der in diesem Sommer in Deutschland und Österreich unter der Regie von Julie Gaston gedrehte Kurzfilm „Eigengrau".
19/09/2016 16:11 CEST

Kann man trotz Borderline eine Beziehung führen?

Betroffenen von Borderline wird öfter nachgesagt, sie seien so gut wie gar nicht beziehungsfähig. Sie, die Borderliner, wären nicht nur in ihren Emotionen instabil, sondern auch in ihren Beziehungen, welche zwar sehr intensiv, aber nur von kurzer Dauer sind. Wohlgemerkt, dass ist ein Kriterium bei der Diagnose von Borderline, die bestehen kann, jedoch nicht muss!
10/05/2016 16:01 CEST

Depression: Aufruf einer Schwester, die ihren Bruder verloren hat

Filippo ist gestorben. Am 15.04.2016. Durch Suizid. Nachfolgend lest ihr den Brief seiner Schwester Antonella Ca, deren Erlaubnis ich habe, diesen Brief hier online zu stellen. Lest ihn! Teilt ihn! Es müssen mehr Menschen davon wissen! Depressionen sind nicht nur mal ein schlechter Tag - Depressionen sind lebensgefährlich.
28/04/2016 12:28 CEST

11 Dinge, die du über Depressionen wissen solltest

Ich habe es nun frisch erlebt, dass eine Freundschaft zerbrach, weil ich offen erzählte, dass ich an Depressionen erkrankt bin. Ich möchte, dass Nicht-Betroffene folgende Dinge über Depressionen wissen, damit die Krankheit alleine kein Grund mehr für Beziehungsabbrüche sind.
18/04/2016 09:51 CEST

Depression: Wenn die Sonne Schatten wirft

Draußen werden die Tage langsam wieder länger hell, die Sonne scheint und die Vögel zwitschern morgens schon wieder ihre Lieder - während es in mir stockduster ist und alles abgestorben zu sein scheint.
17/03/2016 12:07 CET

Warum ich mich selbst verletze, um zu überleben

Seit meiner Kindheit verletze ich mich selbst. Anfangs war es das absichtliche Verbrennen an der heißen Herdplatte, das Schlagen mit dumpfen Gegenständen auf meine Knochen oder das Aufkratzen von Wunden.
07/03/2016 11:13 CET

Wie ein Frettchen zum Vorbild wurde

Ich finde es beeindruckend, wie Feuerwehrmänner, Rettungsärzte und andere Menschen in Notsituationen einen kühlen Kopf bewahren können, um anderen zu helfen. Und ich möchte gerne ein Stück von den Menschen haben, die ein solch starkes Rückgrat besitzen, um für ihre Meinung einzustehen, auch wenn tausend andere dagegen sind.
31/01/2016 18:27 CET

Darum habe ich Angst vor meiner Therapiestunde

Der große Tag ist da: Heute beginnt offiziell meine ambulante tiefenpsychologisch fundierte Therapie. Monatelang habe ich darauf gewartet, konnte es kaum erwarten meine Baustellen anzugehen - und nun sitz ich hier und würde am liebsten absagen. Ich habe Angst!
29/12/2015 15:49 CET

Meine Erfahrung in einer psychiatrischen Tagesklinik

Die Tagesklinik ist ein teilstationärer Aufenthalt, d.h., ich bin morgens hingegangen, durchlief verschiedene Therapie-Einheiten und bin nachmittags zu Hause gewesen. Nachfolgend berichte ich von meinen Erfahrungen, und warum das ganze KEIN Urlaub ist.
21/12/2015 19:14 CET

"Meine Therapeutin ist mein Leuchtturm"

Mein Freund, keine Frage, ist mein Fels in der Brandung, mein Halt. Er unterstützt mich in meinen Träumen und Zielen und fängt mich auf, wenn diese wie Seifenblasen zerplatzen. Er ist für mich da und hält mich fest - er ist jedoch nicht mein Leuchtturm! Und das darf ich auch nicht erwarten oder hoffen.
20/12/2015 13:12 CET

Depression: Im Urlaub muss es einem doch gut gehen

Ich war nun lange am Mittelmeer im Urlaub. Sonne, Meer, leckeres Essen, landestypische Live-Musik, Sightseeing-Touren und Faulenzer-Tage am Strand. Eigentlich war es so, wie man sich einen Urlaub vorstellt. Eigentlich.
15/12/2015 16:43 CET

Allein, einsam, depressiv: Geständnisse einer jungen Frau

Vor ein paar Wochen schrieb ich nahezu euphorisch, dass ich aus meiner letzten Depression raus gekommen bin. Ich glaube, dem war auch so. Zumindest ein Stück weit. Die Tage jetzt haben mir gezeigt, wie leicht ich doch wieder rein rutschen kann. In die Leere, in die Antriebslosigkeit, in das Etwas, wo nichts mehr geht.
11/12/2015 12:00 CET