Lutz Bierend

…Vater sein dagegen sehr.

Mit 17 als klassiches PAS-Kind meinen Vater entsorgt. Bis ich bei meiner Scheidung 2001 in seinen Schuhe stand und die Schuldfrage neu aufgerollt habe. Mich mit dem Thema Vaterlosigkeit auseinandergesetzt. 2005 das Wechselmodell durchgesetzt, seit 2009 alleinerziehend und trotzdem mit meiner Ex-Frau noch gemeinsam am Wohle unserer Kinder interessiert. In den 80ern haben mich gefühlte 150 Projektwochen zum Thema "Der Mann als Scheisskerl" kritisch werden lassen gegenüber einfachen Täter/Opfer-Frauen/Männer-Rollenzuweisungen.

Wenn meine Kinder früher fragten was ich für einen Job ich mache, habe ich immer "Erfinder" gesagt oder "Professioneller Problemlöser". Momentan erfinde ich am liebsten Möglichkeiten, wie Kindern nach der Trennung beide Eltern erhalten bleiben, denn abgesehen davon, dass Kinder beide Eltern brauchen, wird es mit der Gleichberechtigung sowieso nichts, solange Väter Eltern zweiter Klasse sind.

Blog Fatherleft
Blog Der Sexismusbeauftragte informiert
13 Wahrheiten über das

13 Wahrheiten über das Wechselmodell

Es ist natürlich nicht so, dass Mütter heute plötzlich völlig rechtlos dastehen und Väter tun und lassen können, was sie wollen. In einer Zeit, wo der Spiegel sogar auf seiner Titelseite die etwas ketzerische Frage stellt "SIND VÄTER DIE BESSEREN MÜTTER?" werden sich Mütter aber leider daran gewöhnen müssen, dass die Gleichberechtigung, die man jahrelang im Berufsleben für die Frauen gefordert hat, nun auch langsam im Familienrecht für die Männer ankommt.
23/12/2015 14:10 CET
Brief an Donald Trump:

Brief an Donald Trump: "Sie sind ein empathieloser Idiot"

Lieber Donald Trump, Sie glauben also, dass es zwischen den strengen französischen Waffengesetzen und den Angriffen des IS auf Paris einen Kausalzusammenhang gibt, wenn Sie auf Twitter verkünden: Ist es nicht Interessant, dass die Tragödie in einem der Länder mit den strengsten Waffengesetzen statt fand?
16/11/2015 11:44 CET
Die Krise der Frau ist hiermit

Die Krise der Frau ist hiermit beendet

„Männlichkeit in der Krise könnte man auch anders nennen, nämlich: Patriarchat in der Krise." Kraß kräuselt die Stirn, aber er lächelt. „Wenn es heißt, der Mann steckt in der Krise, dann geht es auch um den Wunsch, diese Krise zu beseitigen.
13/11/2015 11:39 CET
Am 10.11 war Equal Parenting

Am 10.11 war Equal Parenting Day

Sie werden vielleicht sagen „Was? Equal Parenting Day? Nie gehört." Verständlich. Sie müssen sich auch nicht schämen, wenn Sie ihn verpasst haben, denn bislang werden eigentlich nur Equal xxx Days in den Medien zelebriert, die darauf hindeuten, dass Frauen nicht ganz gleich gleichgestellt sind.
13/11/2015 10:59 CET
Der ultimative

Der ultimative IKEA-Beziehungstest

Für alle, die darüber nachdenken, mit einer netten Frau oder einem netten Mann zusammenzuziehen, bietet IKEA eine unschätzbare Entscheidungshilfe: "Ist er beziehungsweise sie auch nach den ersten Monaten, wenn das Kribbeln nachlässt, immer noch die Person ist, mit der ich glücklich sein kann?"
23/09/2015 16:31 CEST
Loriot

Loriot lebt

Natürlich nicht der viel zu früh von uns gegangene Victor von Bülow, der es so einzigartig schaffte, der deutschen Übergründlichkeit eine humorvolle Seite abzugewinnen, aber sein Geist lebt, denn offensichtlich, hat sich in den letzten Jahrzehnten nichts grundsätzliches am deutschen Wesen geändert.
17/09/2015 17:40 CEST
Er entdeckt, dass seine Frau einen Liebhaber hat. Das ist seine ungewöhnliche

Er entdeckt, dass seine Frau einen Liebhaber hat. Das ist seine ungewöhnliche Reaktion

Wem die Überschrift bekannt vorkommt: Dieser Text wurde Anfang der Woche mit großem Erfolg nur mit umgekehrten Geschlechterverteilunge veröffentlicht. Mittlerweile wurde er schon über 21.000 gelikt und 2.700 mal geteilt. Ich finde es erschreckend, wie viele Frauen sich für eine so primitiv sexistische Rachefantasie begeistern können.
04/09/2015 11:05 CEST
Teeny Flirtregeln: Bravo-Beziehungsdramen

Teeny Flirtregeln: Bravo-Beziehungsdramen 2.0

Kürzlich hat die Bravo einen Shitstorm provoziert, weil sie das gemacht hat, was sie die letzten 40 Jahre mehr oder weniger erfolgreich tut: Ihrer Zielgruppe von pubertätsgeplagten Jungen und Mädchen 100 Flirttipps an die Hand zu geben, die es in diesem Fall den Mädchen erleichtern sollen, die Aufmerksamkeit von Jungen zu erregen.
29/08/2015 13:53 CEST
Fördert Alice Schwarzers Emma den

Fördert Alice Schwarzers Emma den Frauenhandel?

Wenn Alice Schwarzer etwas gegen Schlepper und Frauenhändler tun will, sollte sie mehr darüber nachdenken, wie man den Frauen, die sich für diesen Beruf entscheiden, wirklich helfen kann anstatt reflexartig gegen jeden zu beißen, der eine andere Meinung über die generelle Legalisierung des Gewerbes hat.
21/08/2015 11:57 CEST
Wer braucht

Wer braucht Feminismus?

Frauen können heute frei entscheiden, wie sie ihr Leben gestalten wollen. Dafür brauchen sie keine alte Tante mit Mundgeruch, die immer noch zu wissen glaubt, was gut für junge Frauen ist. Kein Wunder, dass sich immer weniger von ihr vertreten fühlen.
05/06/2015 15:00 CEST
Wer braucht eigentlich

Wer braucht eigentlich Väter?

In ihren Internetblogs propagieren die MütterlobbyistInnen „Alleinerziehend ist das neue Verheiratet" oder fordern, dass da Kind erst mal zur Mama gehört. Wie der Vater so eine tragfähige Beziehung als stundenweiser Umgangsonkel aufbauen soll, wird bewusst unterschlagen.
27/05/2015 13:40 CEST
Warum Väter unbedingt mehr Rechte

Warum Väter unbedingt mehr Rechte brauchen

Deutschland ist wegen der Diskriminierung unverheirateter Väter verurteilt worden, sein Sorgerecht weniger sexistisch zu gestalten. Die Gesetzesänderung hat Väter mit den Mütter zumindest etwas gleichberechtigter gemacht.
19/05/2015 16:57 CEST
Warum Männer keine Erzieher

Warum Männer keine Erzieher werden

Wenn bei männlichen Erziehern erst mal eine Grundsatzdebatte angestoßen werden muss, wie viel sie Trösten dürfen und ob es vertretbar ist, wenn sie kleinen Kindern die Windeln wechseln, dann muss man sich schon fast wundern, dass sich überhaupt Männer finden, die diese Berufsrichtung einschlagen.
07/05/2015 11:55 CEST