profile image

Katia Saalfrank

Diplom-Pädagogin, Musiktherapeutin, Traumatherapeutin

Katia Saalfrank Diplom-Pädagogin, Musiktherapeutin und körperorientierte Traumatherapeutin. Sie arbeitet als Eltern- und Familienberaterin in eigener Praxis in Berlin, berät und begleitet Eltern – durch die Möglichkeit der Skype-Beratung auch bundesweit und im deutschsprachigen Ausland, führt Personal Coachings für Erwachsene zum Schwerpunkt Kommunikation und Emotion durch und ist in der Supervision und Fortbildung von LehrerInnen und ErzieherInnen tätig. In ihren Aus- und Weiterbildungen gibt Katia Saalfrank ihre eigens entwickelte bindungs- und beziehungsorientierte Pädagogik (buboks) an Eltern und Fachleute weiter. Nach ihrem Buch „Was unsere Kinder brauchen“ hat Katia Saalfrank in ihrem neuesten Buch „KINDHEIT OHNE STRAFEN“ Denkanstöße, Grundlagen, wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Umsetzungshinweise verarbeitet, wie der Familienalltag und auch insgesamt der Alltag mit Kindern mit mehr Wertschätzung und weniger Strafen gelingen kann. Das Buch „Kindheit ohne Strafen“ ist im Herbst 2017 im BELTZ Verlag erschienen und erscheint aktuell in der 5. Auflage. Die einfühlsamen Grundhaltung, die Katia Saalfrank vermittelt begeistert viele Eltern und Fachleute, die einen bindungs- und beziehungsorientierten Umgang und nach einem Miteinander ohne Machtkämpfe suchen. Die zahlreiche Beispiele aus ihrer Beratungsarbeit mit Eltern veranschaulichen die neuen Handlungsalternativen. Vieles davon lässt sich direkt im Alltag umsetzen und zeigt sofort Wirkung, anderes braucht wiederum auch etwas Zeit und Geduld und machmal auch eine Begleitung von Außen.