profile image

Jörg Kopp

Keynotespeaker, Freiheitsextremist, notorischer Unternehmensgründer

„Freiheit zugunsten von Sicherheit abzugeben, kommt für mich nicht infrage.“ – Das zu tun, was er will, das ist Jörg Kopps Freiheit. Es muss nicht immer schneller, größer, höher, weiter gehen – solange er zufrieden ist. Und das ist er – auch ohne fettes Auto, sondern mit seinem Bully und Renault Kangoo, in dem er seinen Hund spazieren fahren kann. Seine berufliche Leidenschaft hat er vor Jahren entdeckt: Personalentwicklung. Doch Jörg Kopp hält nicht lange still – weder im Job noch privat. Er braucht immer wieder Neues: neue Beziehungen, neue Herausforderungen, neue Jobs, neuen Input. Denn nichts findet er so langweilig wie den Erfolg von gestern.
Wer braucht schon

Wer braucht schon Religionen!

Kölle Alaaf, ihr Jecken! Es ist wieder so weit, es ist Karneval. Primäre Ziele: Verkleiden, saufen, ehrlich sein. Und für viele auch die einzige Zeit im Jahr, in der sie mal offen ihre Meinung in die Welt schreien dürfen. Klar, es herrscht ja schließlich auch Narrenfreiheit.
25/02/2017 13:00 CET
Die Meinung macht den

Die Meinung macht den Unterschied

Die neueste Schlagzeile der Bildzeitung - schön fett in schwarz-weiß, gleich neben Titten und dem Wetterbericht - und jeder hat eine Meinung dazu. Egal, ob da jetzt in der Politik irgendein Schwachsinn bestimmt wurde oder ein Flüchtling sich in der Gesellschaft mal wieder nicht anpassen wollte.
29/01/2017 14:46 CET