profile image

Jörg Kopp

Keynotespeaker, Freiheitsextremist, notorischer Unternehmensgründer

„Freiheit zugunsten von Sicherheit abzugeben, kommt für mich nicht infrage.“ – Das zu tun, was er will, das ist Jörg Kopps Freiheit. Es muss nicht immer schneller, größer, höher, weiter gehen – solange er zufrieden ist. Und das ist er – auch ohne fettes Auto, sondern mit seinem Bully und Renault Kangoo, in dem er seinen Hund spazieren fahren kann. Seine berufliche Leidenschaft hat er vor Jahren entdeckt: Personalentwicklung. Doch Jörg Kopp hält nicht lange still – weder im Job noch privat. Er braucht immer wieder Neues: neue Beziehungen, neue Herausforderungen, neue Jobs, neuen Input. Denn nichts findet er so langweilig wie den Erfolg von gestern.
Motivieren will gelernt

Motivieren will gelernt sein

Gemütlich schlendert die Führungskraft am Morgen den Bürogang entlang. Allerhöchste Zeit den Mitarbeitern ein bisschen Motivation zu vermitteln. Schließlich sollen die emsigen Bienchen heute so viel wie möglich wegarbeiten. Also gibt es hier ein Highfive, dort einen anerkennenden Handschlag und hin und wieder sogar einen Schenkelklopfer.
02/12/2017 16:42 CET
Landflucht?! Genau mein

Landflucht?! Genau mein Ding!

Die gute alte Landluft, reichlich Tiere um einen herum und natürlich ganz viel Natur - ja ja, so ein Leben auf dem Land ist für viele das Happy End in ihrem ganz persönlichen Mickey-Mouse-Traum.
31/10/2017 15:15 CET
Lieber ein Alien als ein

Lieber ein Alien als ein Gesellschaftsklon!

Ich habe keinen Bock auf Mainstream, stehe nicht auf belanglose Konversationen und werde von vielen als „anders" bezeichnet - ich zelebriere eben die Selbstbestimmung und mein Ego! Oder anders gesagt: Ich lebe als absoluter Alien in dieser Gesellschaft. Und das ist auch verdammt gut so!
09/09/2017 13:16 CEST
Schluss mit der

Schluss mit der Oberflächlichkeit!

Smalltalk am laufenden Band: egal, ob bei der Vorstandssitzung vom Sportverein, beim Get-together im Büro, oder auf irgendwelchen Geburtstagspartys.
11/08/2017 17:11 CEST
„Die Wahrheit

„Die Wahrheit" gibt es nicht

„Die Wahrheit liegt immer in der Mitte" - über dieses philosophische Gedankengut kann ich nur lachen. Wenn das so einfach wäre, müssten die G20-Befürworter und -Gegner gar nicht in den Diskurs gehen, Führungskräfte müssten sich nicht ständig darum streiten, wer nun recht hat, und Paarbeziehungen würden deutlich harmonischer verlaufen.
15/07/2017 17:02 CEST
Religion - keine Rechtfertigung für

Religion - keine Rechtfertigung für alles!

Ich habe definitiv kein Problem mit Göttern, Gottessöhnen, Glauben und Geschichten. Aber ich habe ein ganz massives Problem mit den Geschäftsmodellen, die daraus gemacht wurden! Da schwillt mir der Kamm!
17/06/2017 18:42 CEST
An Stress und zu viel Arbeit seid ihr selbst

An Stress und zu viel Arbeit seid ihr selbst schuld!

Gerade eben war doch noch Silvester und jetzt steht quasi schon der Sommer vor der Tür. Die letzen Wochen sind einfach so an mir vorbeigerast. Wochen voller Stress und Arbeit. Ich sage euch: zum Kotzen! Jörg hier, Jörg da - jeder will was von einem.
22/04/2017 23:38 CEST
Wer braucht schon

Wer braucht schon Religionen!

Kölle Alaaf, ihr Jecken! Es ist wieder so weit, es ist Karneval. Primäre Ziele: Verkleiden, saufen, ehrlich sein. Und für viele auch die einzige Zeit im Jahr, in der sie mal offen ihre Meinung in die Welt schreien dürfen. Klar, es herrscht ja schließlich auch Narrenfreiheit.
25/02/2017 13:00 CET
Die Meinung macht den

Die Meinung macht den Unterschied

Die neueste Schlagzeile der Bildzeitung - schön fett in schwarz-weiß, gleich neben Titten und dem Wetterbericht - und jeder hat eine Meinung dazu. Egal, ob da jetzt in der Politik irgendein Schwachsinn bestimmt wurde oder ein Flüchtling sich in der Gesellschaft mal wieder nicht anpassen wollte.
29/01/2017 14:46 CET