Holger Thurm

Journalist, Buchautor

Holger Thurm arbeitet seit Mitte der 1990er Jahre als Hörfunkjournalist, Kommunikationsberater und Redenschreiber. In seiner Heimatstadt Erlangen studierte er Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Geschichte. Es folgten diverse Stationen als Korrespondent, Redakteur und Moderator bei Radiosendern in Nürnberg, Hamburg und Berlin, unter anderem bei Klassik Radio und NDR Kultur. Als Autor schrieb er zahlreiche Features für den Bayerischen Rundfunk.

Seit seiner Ausbildung zum Drehbuchautor gehören Mystery-Krimis mit historischen Motiven und psychologischen Untiefen zu seinem Steckenpferd. Nach weiteren Ausflügen in die Beratung und Industrie lebt und arbeitet Holger Thurm heute als freier Journalist in Berlin. Sein Roman Wolf und Harlekin ist im Dezember 2016 erschienen.

Mehr Informationen auch unter www.holgerthurm.de und auf Facebook.

Gekommen, um zu bleiben: Die InfluencerCon startet in Köln

Influencer? Was in manchen Ohren wie ein Grippevirus (ital. „influenza") klingt, verbreitet sich tatsächlich wie eine ansteckende Welle: Influencer Marketing hat die Marketingverantwortlichen vollends erfasst, aber längst auch die Werbe- und Kreativwirtschaft angesteckt.
25/10/2016 20:11 CEST