Roter Reiter

Business-Literatur, Ratgeber

Der Rote Reiter berichtet über Ideen, Neuheiten und Ratgeber aus dem Bereich „Leben & Arbeiten“. Mit wertvollen Tipps und Tricks erleichtern wir das Arbeitsleben und machen es produktiver. Unser Steckenpferd: Wir filtern aus der unübersichtlichen Masse an Business-Literatur diejenigen Bücher heraus, die wirklich interessant, informativ, intelligent und hilfreich sind.

Rezension auf dem Blog: http://www.roter-reiter.de/magazin/2013/07/24/die-fuck-it-loesung/
Rezension: Handbuch Active

Rezension: Handbuch Active Training

Das "Best-of"-Konzept hat sich ausgezahlt: Bereits in der dritten Auflage erscheint das "Handbuch Active Training" von Bernd Weidenmann mit einer ausgewählten Sammlung der "besten Methoden für lebendige Seminare".
18/09/2015 19:09 CEST
Rezension: The Challenger

Rezension: The Challenger Sale

Komplexität Ihrer Angebote leer auszugehen" schreiben Dixon und Adamson und gehen im Anschluss nicht nur der Frage nach, was diesen Typus von den anderen Verkäufern positiv abhebt, sondern auch, wie sich Mitarbeiter coachen und führen lassen.
15/09/2015 20:34 CEST
Rezension: Die

Rezension: Die Albrechts

Aldi kennt jeder. Die Gründer des Discount-Imperiums kennen viele vom Namen her. Über das Leben, die Karrierewege, die privaten Vorlieben und selbst das Sterben von Karl und Theo Albrecht weiß (fast) niemand so recht Bescheid.
10/09/2015 08:37 CEST
Rezension: Der große

Rezension: Der große Gebert

Thomas Gebert ist ein Bösen-Guru, ein DAX-Fachmann, dazu ein Zahlenfan und akribischer Analyst. Seit Anfang der 60er Jahre hat Gebert Aktienkurse systematisch erfasst und nach der Frage der besten Anlagestrategie bewertet.
06/09/2015 18:39 CEST
Rezension: Corporate Governance ohne

Rezension: Corporate Governance ohne Paragrafen

Die meisten Fachbücher zum Thema Corporate Governance fahren mit komplexen Theoriegebilden und Paragraphentürmen auf. In seinem Buch "Corporate Governance" nimmt sich Autor Manfred Reichl dagegen die praktischen Aspekte vor.
06/09/2015 17:52 CEST
Rezension: Verstehen, was uns süchtig

Rezension: Verstehen, was uns süchtig macht

Ratgeber zum Thema Sucht gibt es zuhauf. Thomas Kuntz sticht mit seinem Buch aus der Masse der Selbsthilfebücher heraus. Der Therapeut und Suchtexperte hat sein Buch "Verstehen, was uns süchtig macht" geschrieben, um "konkrete und deutlich andere Hilfestellungen zu bieten, als sie im Suchthilfesystem verbreitet werden."
03/09/2015 17:39 CEST
Rezension: Feedback für

Rezension: Feedback für Dummies

Die alten Haudegen im Business hat Feedback nicht die Bohne interessiert. Als Rückkopplung haben ihnen ein paar Zahlen genügt. Steigt der Gewinn? Steigt die Produktion? Steigt der Umsatz?
02/09/2015 09:43 CEST
Ich halte nicht die

Ich halte nicht die Klappe

Dass ein Personaler seine Memoiren schreibt, die dazu noch in einem renommierten Verlag veröffentlicht werden, ist etwas Besonderes. Aber Thomas Sattelberger ist schließlich auch was Besonderes.
10/06/2015 16:04 CEST
Rezension: Der

Rezension: Der Wahrheitsjäger

Tamer Bakiner ist eine Mischung aus "Magnum" und "Matula", ein professioneller Detektiv und Schnüffler. Seine Jobs aber, die er detailgetreu im Buch "Der Wahrheitsjäger" nacherzählt, stammen nicht aus der Feder von Drehbuchautoren.
30/04/2015 12:01 CEST
Rezension: Entfalte, was in dir

Rezension: Entfalte, was in dir steckt

Mit einer Vielzahl guter Übungen, kleiner Tests und Listen hilft Engelbrecht, die psychischen Blockaden im eigenen Leben aufzuspüren und Schritt für Schritt aus dem Weg zu räumen. "Flow", "Achtsamkeit", "positive Gefühle", "Dankbarkeit und Verzeihen" stehen auf dem Fahrplan.
05/02/2015 10:48 CET
Jedes Kind kennt Gut und

Jedes Kind kennt Gut und Böse

Entwicklungspsychologe Paul Bloom beschäftigt sich in Langzeitstudien mit dem Verhalten und Erleben von Babys. Sein aktuelles Buch "Jedes Kind kennt Gut und Böse" ist beinahe ein Zufallsprodukt.
19/01/2015 18:33 CET
Rezension: Die heimlichen

Rezension: Die heimlichen Revolutionäre

Facebook-Junkies, Pisa-Versager, Protest-Wähler, Koma-Säufer - die Boulevard-Presse hat der Generation "Y" wenig schmeichelhafte Etiketten aufgedruckt. Jugendforscher und Soziologe Klaus Hurrelmann und Journalist Erik Albrecht zeichnen ein anderes Bild von den "Ypsilonern"
07/01/2015 15:10 CET
Rezension: Die Kunst der kleinen

Rezension: Die Kunst der kleinen Lösung

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen - dieses Sprichwort gilt mitunter auch für Führungskräfte, Berater und Trainer, die antreten, um komplexe Probleme im Unternehmen zu lösen und sich schon bei der Analyse verheddern
04/01/2015 10:06 CET
Nie wieder

Nie wieder dick!

Die glaubwürdigsten Diät-Ratgeber werden von Betroffenen geschrieben - Personen, die selber jahrelang unter Übergewicht gelitten haben und ihre Erfolgsmethode detailliert aus der persönlichen Sicht schildern können.
23/12/2014 09:20 CET
Werde, was du

Werde, was du kannst!

Viele Angestellte schleppen sich täglich ins Büro mit dem nagenden Wunsch, endlich das eigene Ding zu machen. Wäre doch nur die Idee von der ersehnten Selbstständigkeit nicht so verwegen, so riskant oder finanziell aussichtlos.
18/12/2014 10:42 CET
Wirtschaft im

Wirtschaft im Würgegriff

Aus Konsumentensicht mag die Kartellbehörde einen guten und wichtigen Job machen, wenn sie Mineralölkonzernen auf die Finger klopft, um Preisabsprachen zu verhindern. Aus Sicht der Unternehmen ist das Regulierungsamt zum Schreckgespenst geworden.
15/12/2014 12:43 CET
Rezension: Wildnis

Rezension: Wildnis wagen

Ulrike Fokken ist Redakteurin, ausgebildete Wildnispädagogin und war lange Zeit Pressesprecherin der deutschen Umwelthilfe. Umweltschutz und Naturerfahrungen sind ihr eine Herzensanagelegenheit - auf Reisen sowieso, aber auch im Alltag in Berlin. Davon handelt ihr Buch "Wildnis wagen".
02/12/2014 11:52 CET
Rezension:

Rezension: Hemmungslos

"Mit diesem Training bringen wir Sie auf die Siegerstraße", versprechen die Autoren Nikolaus B. Enkelmann und Alexander A. Gorjinia in ihrem Buch "Hemmungslos". Gemeint sind Siege über innere Widerstände, Ängste und Hemmungen, die "Ihre persönliche Freiheit blockieren".
25/09/2014 15:17 CEST
Rezension: Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht

Rezension: Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet

Thomas K. Bauer, Gerd Gigerenzer und Walter Krämer weisen in ihrem gemeinsamen Buch die Regelmäßigkeit falscher Zahlenspiele nach. Berechnungsfehler und (un)bewusste Manipulation von Werten oder Schlussfolgerungen lassen "das statistische Unkraut" sprießen.
22/09/2014 15:29 CEST