Dr. Clara Herdeanu

Redakteurin bei The Mig Post, Promovierte Linguistin und Kommunikationsexpertin, Alumna der Deutschlandstiftung Integration

Was in unserem Gehirn passiert, wenn wir miteinander

Was in unserem Gehirn passiert, wenn wir miteinander reden

Wir alle verwenden Sprache. Jeden Tag. Wir reden mit unseren Nachbarn, telefonieren im Büro und merken uns gedanklich, was wir einkaufen müssen, oder schreiben auf, was wir nicht vergessen dürfen. Sprache scheint selbstverständlich zu sein und wir denken nicht groß darüber nach, wenn wir sie verwenden.
04/05/2016 12:34 CEST
Pressefreiheit und kollektives Gedächtnis: Was wissen wir durch die

Pressefreiheit und kollektives Gedächtnis: Was wissen wir durch die Massenmedien?

Das Verständnis von Medien in demokratischen Gesellschaften fußt ganz grundlegend auf dem Prinzip der Freiheit: Freiheit der Information sowie politische und wirtschaftliche Unabhängigkeit. Außerdem kann sich jeder in Deutschland Journalist nennen, da es keine geschützte Berufsbezeichnung ist. Auch dies ist eine Form der Freiheit.
23/04/2016 11:45 CEST
Schutz vor Manipulation: Wir sollten unser Weltbild

Schutz vor Manipulation: Wir sollten unser Weltbild hinterfragen

In der aktuellen gesellschaftspolitischen Debatte um Geflohene und Asylsuchende geht es primär nicht um Fakten - es geht in erster Linie um kognitive Deutungsrahmen, von Sprachwissenschaftlern auch Frames genannt. Dies mag sich abstrakt anhören - im Grunde genommen ist es aber ganz einfach und lässt sich in drei Schritten erklären.
17/03/2016 11:20 CET