profile image

Björn Krämer

Gründer des digitalen Bestattungshauses mymoria

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist dies ein schmerzlicher Verlust für die Hinterbliebenen. In dieser emotionalen Ausnahmesituation ermöglicht mymoria, das erste digitale Bestattungshaus, die vollumfängliche Online-Planung und Organisation der Bestattung von zu Hause. Die Hinterbliebenen können die wichtigen Entscheidungen ganz ohne Druck in ihrer vertrauten Umgebung treffen. Auch für den eigenen Tod kann mit einer Bestattungsvorsorge vorgesorgt und die persönlichen Wünsche festgehalten werden.
Die skurrilsten Bestattungsrituale der

Die skurrilsten Bestattungsrituale der Welt

Eine klassische Erdbestattung im Sarg oder eine Beisetzung in der Urne sind nicht die einzigen Möglichkeiten für Verstorbene ihre letzte Ruhe zu finden. Jenseits der Grenzen Europas sind weitaus unkonventionellere Bestattungsriten üblich.
09/07/2017 14:12 CEST
Was Ihnen Ihr Bestatter nicht

Was Ihnen Ihr Bestatter nicht verrät

Nur wenige Menschen sprechen ungehemmt und offen über das Thema Tod. Selbst unter Bestatter gibt es einige Themen, über sie nicht gerne sprechen und Fragen, von denen sie hoffen, dass sie ihnen nicht gestellt werden.
11/06/2017 16:59 CEST
Was Sie sich nicht trauen, ihren Bestatter zu

Was Sie sich nicht trauen, ihren Bestatter zu fragen

Der Tod ist nach wie vor ein Tabu-Thema in unserer Gesellschaft. Selbst wenn Menschen persönlich von einem Todesfall betroffen sind, gibt es viele Fragen, die sie beschäftigen und die sie sich dennoch nicht traut, laut auszusprechen.
16/05/2017 10:11 CEST