BLOG
24/07/2016 10:33 CEST | Aktualisiert 04/09/2017 13:49 CEST

Wie Sie Ihren Balkon vor Wind und Sonne schützen

Kelvin Murray via Getty Images

Entspannt ein Buch lesen oder ein Nickerchen halten und dabei ein paar Sonnenstrahlen einfangen. Was so schön klingt, kann auf Balkonen in eng bebauten Gegenden alles andere als genussvoll sein. Der Blick auf die benachbarte Fabrik oder eine mögliche Beobachtung durch Nachbarn und Passanten mindern den Spaß enorm.

Oft verwandeln Sie einen Balkon erst mit einem Sonnen- und Sichtschutz in einen Rückzugsort - und gestalten diesen damit gleichzeitig wohnlich. Von der Balkonbespannung bis zum eleganten Vorhang: Wir zeigen Ihnen 9 dekorative Möglichkeiten für Sonnen- und Sichtschutz auf dem Balkon.


Classico ed Etnico convivono in sintonia...


1. Klassische Markise


Flexibel aus- und einfahrbar schützen Markisen vor Sonne und Blicken von oben. Wasserabweisende Stoffe erlauben Ihnen sogar bei Regen auf dem Balkon sitzen zu bleiben. Markisen eignen sich besonders als Schutz für nicht überdachte Balkone. An der Hauswand oder kleinen Übersprüngen befestigt, spenden sie über die gesamte Fläche Schatten.


Privathaus Ellwangen


Viele Markisen kann man mit einem Zusatzvolant ausstatten, der Sonnen- und Sichtschutz von der Vorderseite bietet; bei zahlreichen Modellen kann man auch die Ausfallschräge der Markise bis zur Vertikalen hin anpassen. Wer nicht selbst kurbeln mag oder kann, kann, mit etwas mehr Geld in die Hand, eine Markise mit Motorantrieb kaufen.


Rambuteau


Rambuteau


2. Pflanzen als Sichtschutz


Sich auch ohne Garten eine Oase schaffen, ist der Traum vieler Hobbygärtner. Dabei sieht eine üppige Begrünung nicht nur schön aus; hochwachsende Stauden, Gräser und kleine Bäumchen in Balkonkästen oder hohen Pflanzkübeln halten auch Blicke ab und spenden Schatten.


Cedar Ranch


3. Sichtschutzwand


Wer zu seiner Linken und Rechten auf die Grundstücke oder Balkone der Nachbarn schauen kann, wünscht sich zuweilen sicher eine seitliche Sichtbarriere. Dieser Sichtschutz aus Zedernholzlatten wurde beim Bau des Hauses mitgeplant, etwas ähnliches lässt sich aber auch nachträglich einbauen. Eine horizontale Lattung verleiht dem Balkon mehr Tiefe, eine vertikale mehr Höhe. Die Anordnung der Lamellen mit etwas Abstand zueinander lockert den Sicht- und Sonnenschutz auf und lässt vereinzelt Sonnenstrahlen durch und Blicke ins Grüne zu.


Printers Alley Loft Deck


4. Rankgitter als Sichtschutz


Sichtschutzwand und Bepflanzung apart kombinieren kann man mit einem Rankgitter. Dieser kreative Sichtschutz wurde für ein Loft-Deck in Nashville maßgefertigt, kann genauso aber auch kleine Balkone verzieren. Die Kombination aus ornamentaler Schmiedearbeit, hölzernen Deko-Fensterläden und Rankpflanzen lassen eine romantische Atmosphäre entstehen. Schöne, schnellwachsende Rankpflanzen sind zum Beispiel Prunkwinden, Duftwicken oder Schlingknöterich.


SOMA Loft -- Small outdoor patio by Kimball Starr Interior Design


5. Paravent


Flexibler als Sichtschutzwände, aber ebenso wind- und blickdicht, machen Paravents auch im Outdoor-Bereich eine gute Figur. Mit witterungsbeständigen Materialien, wie etwa Polyrattan oder Bambus, sind Sie auf Balkonen vor allen Wetterlagen gefeit. So mobil wie er ist, kann der Paravent immer dort aufgestellt werden, wo er gerade benötig wird. Und: Hinter ihm lassen sich prima unschöne Stauraumecken verstecken.


Umgestaltung Balkon 2qm


6. Balkonbespannung


Eine der beliebtesten Lösungen, um Privatsphäre auf dem Balkon zu schaffen, ist die Balkonbrüstung mit einem Textil oder mit Bambusmatten zu bespannen. Eine solche Balkonbespannung bietet auch zuverlässigen Schutz vor Wind und Sonne. Stoffe gibt es im Baumarkt am laufenden Meter zu kaufen, sie können diese dann passend für Ihren Balkonumfang zuschneiden lassen; es gibt auch spezialisierte Anbieter. Besonders beliebt sind Streifen in den verschiedensten Farben - vom fröhlichen Sonnengelb bis zum schlichten Schwarz.


Falls Sie in einem Mietshaus wohnen, sollten Sie jedoch die Hausordnung lesen, bevor Sie aktiv werden - womöglich gibt es hier nämlich ästhetische Vorgaben, die Sie zu berücksichtigen haben.


Balkonbespannung


Markisen


Villa Redferno


7. Milchglas-Elemente


Alternativ können an der Balkonbrüstung auch Scheiben aus Milchglas angebracht werden - sie lassen Licht durch, aber keine ungewünschten Blicke. Ob großflächige Platten oder eher kleine dekorative Elemente wie diese Kreise, über eine wetterresistente Verkleidung aus Glas sollte bestenfalls bereits bei der Balkonplanung entschieden werden.


Oder man trickst mit Milchglasfolie (alias Fenstersichtschutzfolie), mit der Glasbrüstungen auch nachträglich blickdicht gestaltet werden können.


Terrasse mit Sonnensegel


kleiner Balkon / platzsparend


8. Sonnenschirm und Sonnensegel


Zum Schutz vor Licht sind Sonnenschirme am weitesten verbreitet. Kein Wunder, sind sie doch überaus praktisch: je nach Sonneneinstrahlung kann man den Schirm kippen, drehen, verschieben oder zusammenfalten. In knalligen Farben wird er auf zum Blickfang, in zurückhaltenden Tönen tritt er in den Hintergrund. Für kleine Balkone sind am Geländer zu befestigende Schirmhalter ideal. Attraktiv sind auch fest montierte Sonnensegel - am besten lässt man sich bezüglich Größe und Anbringungswinkel fachlich beraten.


ERIC DEMY - AMABOIS - LEGE CAP FERRET


Outdoor reading balcony


9. Vorhang vorm Balkon


Vorhänge im Außenbereich? Wie wohnlich das aussehen kann, beweisen diese überdachten Balkone. Lange Stoffbahnen wehen seicht im Wind und können nach Lust und Laune den Blick in die Weite freigeben oder als Sicht- und Sonnenschutz dienen. Der mit Teppich und Sessel ausgestattete Balkon verwandelt sich bei geschlossenem Vorhang in ein zusätzliches, luftiges Zimmer.

Tolle Ideen für den Sichtschutz auf der Terrasse

Einzige Voraussetzung: Es müssen Vorhangstangen oder Spannseile für die Befestigung angebracht werden können. Verwenden Sie einen Stoff, der wetterfest und waschbar ist. Zudem sollte er genügend Licht durchlassen, damit der Balkon nicht zur Dunkelkammer wird.


Haus KEKH