NACHRICHTEN
27/10/2017 15:30 CEST | Aktualisiert 27/10/2017 17:08 CEST

Mainz - Frankfurt im Live-Stream: Bundesliga online sehen, so geht's

  • Anpfiff zum Match zwischen Mainz und Frankfurt ist um 20.30 Uhr

  • Das Rhein-Main-Derby gibt es auch im Live-Stream zu sehen

  • Das Video oben zeigt, wie ihr die Bundesliga live im Internet verfolgen könnt

Mainz - Frankfurt im Live-Stream: In der Fußball-Bundesliga kommt es am Freitagabend zum Rhein-Main-Derby zwischen dem FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt. Die 05er haben in der ersten und zweiten Liga noch nie ein Heimspiel gegen den großen Nachbarn aus Hessen verloren.

Den bislang einzigen Frankfurter Sieg in Mainz gab es in der Saison 1986/87 im DFB-Pokal. "Für mich ist es definitiv ein Derby, sogar ein Top-Derby", sagte der Mainzer Trainer Sandro Schwarz.

Für Kevin-Prince Boateng ist es erst sein zehntes Bundesliga-Spiel für seinen neuen Verein. Doch der schillernde Fußball-Profi mit so illustren Karrierestationen wie dem AC Mailand und Tottenham Hotspur in seiner Vita hat bei der Eintracht in nur kurzer Zeit eine enorme Bedeutung gewonnen.

Das wird er am Freitag ab 20.30 Uhr wohl erneut unter Beweis stellen wollen.

So könnt ihr die Mainz - Frankfurt im Live-Stream sehen

Für das Derby gilt dieselbe Regel wie an den übrigen Spieltagen: Die Freitagsbegegnung sehen Fußball-Fans im Stadion - oder beim Pay-TV-Sender Eurosport 2 HD Xtra. Mit dem “Eurosport Player” können Interessierte die Begegnung zwischen Mainz und Frankfurt im Live-Stream stehen. Dieser ist aber nur mit einem monatlichen Abonnement verfügbar:

Mainz 05 - Eintracht Frankfurt im Live-Stream (nur mit Abo)

Anhören lässt sich das Spiel bei Amazon Music. Auch hierfür ist ein kostenpflichtiges Abonnement nötig:

Das Erstliga-Spiel anhören (nur mit Abo)

Das könnte euch auch interessieren:

2. Bundesliga im Live-Stream: Wie ihr die Fußball-Spiele 2017/18 online sehen könnt

Angebot: DAZN bietet seinen Abonnenten die Highlights der 1. Bundesliga in der Zusammenfassung an.

Hier könnt ihr euren Gratismonat starten

Danach beginnt ein kostenpflichtiges Abonnement.



Angebot: Für alle, die selbst spielen wollen - zum Beispiel Fußball:

(cho)

(Mit Material der dpa)