NACHRICHTEN
31/08/2017 14:08 CEST | Aktualisiert 01/09/2017 08:46 CEST

Mit "arabischer" Schrift beklebt: Wirbel um Ortsschilder in Bayern

  • Unbekannte haben in Bayern Ortsschilder mit Folien beklebt

  • Auf den Folien waren die Namen der Ortschaften in einer Schriftart zu lesen, die der arabischen ähnelt

  • Die überklebten Schilder seht ihr im Video oben

In Bayern haben unbekannte Täter in letzter Zeit immer mehr Ortsschilder mit Folien überklebt, die den Ortsnamen in Schriftart wiedergeben, die der arabischen ähnelt. So nun auch in Bad Reichenhall.

Hier haben Unbekannte neben einem gebogenen Schwert den Ortsnamen in Lettern dieser Schriftart über vier Ortschilder geklebt. Über die Fälle hatte unter anderem das Regionalportal "bgland24.de" berichtet.

Die Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei prüft, ob Straftatbestände vorliegen. Die Beamten vermuten, dass es sich um einen schlechten Scherz mit rechtem Hintergrund handele. Die Beamten haben damit begonnen, die Aufkleber zu entfernen.

Hinweise, die zu den verantwortlichen Personen führen könnten, nimmt die Polizei in Bad Reichenhall unter 08651/970-0 entgegen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)