NACHRICHTEN
14/02/2017 13:24 CET | Aktualisiert 11/08/2017 14:31 CEST

Es begann mit harmlosen Zahnschmerzen – 6 Tage später war der Mann tot

Was dem 26-jährigen Vadim Kondratyuk passiert ist, geschieht häufiger als gedacht. Der LKW-Fahrer klagte über Zahnschmerzen - nur sechs Tage später war er tot.

Wie das Online-Portal "The Sacramento Bee" berichtet, verspürte Vadim erste Zahnschmerzen auf einer LKW-Fahrt von Kalifornien nach New York. Als die Schmerzen stärker wurden, suchte er einen Arzt auf, der eine Zahninfektion diagnostizierte und ihm Antibiotika verschrieb.

Vadim fuhr anschließend weiter. Doch die Infektion schwoll nicht ab - im Gegenteil. Die Schmerzen wurden stärker und Vadim bat seinen Bruder, ihn abzuholen und in ein Krankenhaus zu fahren.

Wie es zu dem tragischen Tod kam, seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ks)