NACHRICHTEN
14/02/2017 13:17 CET

"Undercover Boss": Tourismus-Chef macht den Pool-Check - und fischt Gefährliches aus dem Wasser

Bei der RTL-Sendung “Undercover Boss” werfen Geschäftsführer unerkannt einen Blick in die Arbeitsprozesse ihrer Firmen. Als Praktikant getarnt nahm nun der Chef des Münchner Reiseunternehmens FTI, Ralph Schiller, Hotels in “El Gouna” in Ägypten unter die Lupe.

Dabei wurde er von einem Qualitätsmanager durch die Hotels geführt. Gemeinsam überprüften die beiden die Hotelanlagen auf Mängel.

Beim Pool-Check ist Schiller selbst ins kalte Wasser gestiegen, um die Abflussgitter auf ihre Befestigung kontrollieren. Dabei machte er schnell eine schockierende Entdeckung. Was er fand, erfahrt ihr im Video oben.

Mehr zum Thema: "Undercover Boss" im Live-Stream: RTL-Dokusoap montags online sehen - Video

Auch auf HuffPost:

RTL macht einen entscheidenen Fehler: Zuschauer fühlen sich von "Undercover Boss" verarscht

(pb)