NACHRICHTEN
13/02/2017 16:21 CET | Aktualisiert 13/02/2017 16:48 CET

Die Zeichen stehen auf Machtwechsel: Rot-Rot-Grün hat laut Insa-Umfrage Mehrheit in Deutschland

Thomas Peter / Reuters
Die Zeichen stehen auf Machtwechsel: Rot-Rot-Grün hat laut Insa-Umfrage Mehrheit in Deutschland

  • Laut der aktuellen Insa-Umfrage hat Rot-Rot-Grün eine parlamentarische Mehrheit

  • Die SPD liegt mit 31 Prozent weiterhin knapp vor der Union

  • Schlecht sieht es dagegen für die FDP aus

Laut der neuesten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild"-Zeitung hat Rot-Rot-Grün eine parlamentarische Mehrheit in Deutschland. SPD, Linke und Grüne kommen mit 48 Prozent knapp auf eine Mehrheit im Parlament.

Die SPD liegt weiterhin mit 31 Prozent knapp vor der Union mit 30 Prozent. Die Linken kommen auf zehn Prozent, die Grünen auf sieben Prozent und die AfD auf zwölf Prozent.

Für die FDP kann es sehr knapp werden

Der Unterschied zum Umfrage-Ergebnis der Vorwoche: die FDP. Die Liberalen kommen laut Insa auf nur fünf Prozent. In der Vorwoche wollten noch sechs Prozent der Deutschen die FDP wählen. Es könnte also knapp werden mit dem Einzug in den Bundestag im Herbst - mal wieder.

Rot-Rot-Grün ist aber für die SPD nicht die einzige Regierungsoption. Die Sozialdemokraten mit Spitzenkandidat Martin Schulz könnten auch wieder einmal in einer großen Koalition mitregieren - mit der Ausnahme, dass sie den Kanzler stellen würden. SPD und Union kämen zusammen 61 Prozent.

Für Insa-Chef Hermann Binkert zeigen die jüngsten Umfrageergebnisse vor allem, dass sich das Meinungsbild gerade zu stabilisieren scheint. Der Schulz-Effekt könnte also von Dauer sein.

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace..