NACHRICHTEN
13/02/2017 14:37 CET | Aktualisiert 14/02/2017 06:47 CET

Frau teilt grausame Videos bei Facebook - und rettet damit anderen Menschen das Leben

Dieses Video könnte verstörend wirken.

Heidi Luckraft postet auf Facebook schockierende Videos, in denen zu sehen ist, wie sie sich vor Schmerzen krümmt. Die Mutter von zwei Kindern möchte damit auf eine heimtückische Krankheit aufmerksam machen: Lyme-Borreliose.

Die Krankheit kann wegen der Übertragung durch Zecken jeden treffen. So war es auch bei ihr selbst. 2012 wurde die 39-Jährige beim Spaziergang mit ihrem Hund von einer Zecke gebissen.

Leider dauerte es bei Luckraft ganze drei Jahre bis die Erkrankung erkannt wurde, was für sie schlimme Folgen hatte. Durch eine Spendenaktion konnte ihr nun eine Spezialbehandlung in Deutschland ermöglicht werden.

Mehr zu Luckrafts Leidensweg und wie es ihr heute geht erfahrt ihr im Video oben.

Mehr zum Thema: Zecken: Wie gefährlich ist ein Zeckenbiss?

Auch auf HuffPost:

Dieser Mann wurde blind – wegen eines einfachen Fehlers, den viele jeden Abend machen

(lp)