LIFESTYLE
13/02/2017 09:00 CET | Aktualisiert 13/02/2017 15:14 CET

Die Flugzeug-Passagiere wussten nicht, was sie sagen sollten, als sie das serviert bekamen

Die wenigsten Menschen freuen sich auf das Essen im Flugzeug. Passagiere der australischen Airline Qantas haben jetzt allerdings ein Mahl vorgesetzt bekommen, das ihnen den Appetit gründlich verdorben hat - und das ausgerechnet in der Business Class.

Reisenden bekamen vier Teigtaschen und ein undefinierbares, langes schwarzes Etwas serviert. Eine Passagierin schoss angewidert ein Foto und verbreitete es auf Facebook.

Das Essen löste Entsetzen und einen Shit-Storm im Internet aus, sodass die Fluggesellschaft mittlerweile Stellung bezogen hat.

Es war etwas Harmloses – wie das Video oben zeigt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png