13/02/2017 05:03 CET | Aktualisiert 11/12/2017 10:00 CET

Für Alltagshelden - 5 leckere Frühstücksideen, die in 10 Minuten fertig sind

Eva-Katalin/iStock

Morgens zählt jede Minute. Wenn dann auch noch der Magen knurrt, muss es schnell gehen. Doch ein Toast mit Marmelade ist nicht gerade das, was dein Körper jetzt braucht. Gemeinsam mit Alpro zeigen wir euch 5 schnelle und leckere Rezepte, die euch ganz sicher keine Minute zu viel stehlen.

1. Kokos-Bananen-Frühstück mit Zartbitterschokolade

Für all jene, die es morgens gerne gesund mögen aber dennoch hin und wieder nicht auf etwas Süßes verzichten können, für die ist dieses Schoko Müsli ideal. Ruck-Zuck ist das leckere Frühstück fertig: Nimm 150 Gramm vegane Joghurtalternative mit Kokosnuss oder Kokosjoghurt, schneide eine Banane klein, raspel ein Stückchen Zartbitterschokolade dazu (mind. 70 Prozent Kakaoanteil) und streue zum Schluss ca. 2-3 EL Granola darüber. Fertig!

2. Porridge mit Apfel

Wer hätte das gedacht? Seit einigen Jahren ist Haferbrei oder auch Porridge vom klassischen Kinder-Essen zu einem Lieblingsfrühstück bei den Erwachsenen mutiert. Besonders in der kalten Jahreszeit ist etwas Warmes im Bauch, das lange satt hält, und dazu nicht schwer im Magen liegt genau das richtige. Für zwei Portionen brauchst du Folgendes: 250ml Haferdrink oder Milch, 75 Gramm Hafer- oder Dinkelflocken, einen Apfel, Zimt nach Belieben, etwas Honig oder Agavendicksaft für die Süße, sowie eine Handvoll gehackter Walnüsse und einem Schuss frisch gepressten Zitronensaft.

Die Getreideflocken in den Haferdrink rühren und für ungefähr 3 Minuten erwärmen, dann schnell von der Herdplatte nehmen und anschließend mit den restlichen Zutaten verfeinern.

3. Orange-Granatapfel Smoothie

Du hast keine Zeit zu Hause zu frühstücken? Kein Problem - dann brauchst du jetzt etwas frisches “to-go”. Smoothies sind das perfekte Frühstück, wenn es zeitlich doch mal eng wird. Du willst deiner Kollegin einen mitbringen? - Hier kommt das Rezept für 2: Schäle eine Mandarine, entkerne einen Granatapfel und schneide ein Stückchen Ingwer (2 Gramm dürften reichen) klein. Püriere alles zusammen mit ca. 200 Gramm Soja-Joghurtalternative Natur in einem Mixer und fülle den cremigen Smoothie anschließen in eine Trinkflasche oder ein Glas mit Schraubverschluss. Soja ist reich an hochwertigem Eiweiß und enthält nur wenig gesättigte Fettsäuren, das macht Soja Drinks und Joghurtalternativen zu einem echten Allstar für dein Frühstück.

4. Frühstücks-Bowl

Eine Bowl ist etwas Ähnliches wie ein Smoothie, nur dass sie gelöffelt und nicht getrunken wird. Außerdem kannst du sie noch mit leckeren Toppings verfeinern - so wird das Frühstück auch zum optischen Genuss. Für zwei Schalen benötigst du: eine halbe Avocado, eine Banane, ca. 100 ml Mandeldrink sowie zwei Hände voll frischem Blattspinat. Zerkleinere alles in einem Mixer, bis eine Crème entsteht. Gib die Crème nun in eine Schüssel und dekoriere sie mit leckeren Toppings wie Kokosflocken, Chia-Samen, Nüssen oder Obst.

5. Gefüllte Kaki

Von Obst kannst du einfach nicht genug bekommen? Dann ist dieses Rezept eine wirklich gelungene Besonderheit. Wasche eine Kaki und schneide das obere Stück mit dem Strunk ab. Löse anschließend das Fruchtfleisch heraus und zerdrück es mit einer Gabel. Vermische die Kaki anschließend in einer Schale mit ca. 150 Gramm Soja-joghurtalternative Natur, 3 EL Hirseflocken und 1 TL Honig bzw. Agavendicksaft.

Du kannst es kaum erwarten diese und weitere köstliche Rezepte auszuprobieren? Noch mehr Inspiration für dein Frühstück findest du hier: www.alpro.com/fruehstueck

Entdecke die pflanzliche Vielfalt und probiere die leckeren Milchalternativen von Alpro.