06/02/2017 04:23 CET | Aktualisiert 11/12/2017 10:00 CET

17 nervige Arbeitssituationen, die beweisen, dass du dringend einen neuen Job brauchst

Xing

Beim Gehaltspoker mit dem Chef gehst du mal wieder leer aus, Überstunden sind an der Tagesordnung und in der Büro-Küche türmen sich die Geschirrberge. Dabei wolltest du doch eigentlich die Karriere-Leiter erklimmen und eine ausgeglichene Work-Life-Balance genießen. Gemeinsam mit XING zeigen wir dir 17 nervige Arbeitssituationen, die beweisen, dass du dir schnell einen neuen Job suchen solltest.

1. Ähm, Entschuldigung, aber das war eigentlich MEINE BEFÖRDERUNG!!!!!

The Office GIF - Find & Share on GIPHY

Dein Chef hat dir die Beförderung schon so lange versprochen – und nun darf dein Kollege sich über den Teamleiter-Posten und die entsprechende Gehaltserhöhung freuen. Dabei war dieser berufliche Aufstieg doch eigentlich für dich vorgesehen! Deine Enttäuschung steht dir ins Gesicht geschrieben und wird so für deinen Chef auch noch zum Grund, sich über dich lustig zu machen.

2. Dein tagtäglicher Endgegner - Der sch… Drucker.

Mrw GIF - Find & Share on GIPHY

Wer jemals einen Drucker bedient hat, weiß: Diese Geräte führen ein Eigenleben, ein sehr merkwürdiges, nerviges Eigenleben. Sie machen immer genau das, was sie gerade wollen. Drucken steht jedenfalls nicht auf ihrer To-do-Liste. Damit treiben sie dich in den Wahnsinn. Klar, eigensinnige Drucker gibt es wahrscheinlich in fast jedem Unternehmen – aber bei dir im Büro kennt sich natürlich mal wieder niemand mit den Dingern aus. Die komplette IT-Abteilung wurde nämlich aus Kostengründen schon vor Jahren entlassen.

3. Eigentlich wolltest du beim Gehaltspoker auch mal gewinnen.

RocketJump GIF - Find & Share on GIPHY

Im Vorstellungsgespräch hat dir dein Chef noch von den traumhaften Gehältern in seiner Firma vorgeschwärmt – doch so langsam schwant dir, dass er das Wort „traumhaft“ nicht ganz zufällig gewählt hat: Scheinbar bleibt es beim Träumen. Denn in Gehaltsverhandlungen stoßen deine berechtigten Forderungen nach mehr Geld mal wieder auf taube Ohren. Dein Chef präsentiert dir derweil seine neue Luxus-Uhr und erzählt dir von seinem letzten Urlaub auf den Malediven. Unfair!

4. Die Kollegen(schweine) lästern mal wieder hinter deinem Rücken…

HULU GIF - Find & Share on GIPHY

Da hast du nur einmal die hohen Schuhe angezogen und schon heißt es, du wolltest dich beim Chef beliebt machen: Deine Kollegen finden einfach immer etwas, über das sie hinter dem Rücken der anderen herziehen können. Dabei sind sie auch noch so unvorsichtig, dass du von den Lästereien am Ende des Tages aus Versehen mal wieder Wind bekommst. Mobbing und Diskriminierung stehen in deiner Firma auf der Tagesordnung, Herzlichkeit und Kollegialität leider nicht.

5. …und der Flurfunk verbreitet jedes noch so kleine Gerücht zuverlässig. Und dass deine Laktoseintoleranz im Meeting mal wieder zugeschlagen hat, stimmt natürlich ÜBERHAUPT nicht!

Maudit GIF - Find & Share on GIPHY

„Die Steffi soll ja was mit dem Julian gehabt haben, wusstest du das schon?“ – Der Flurfunk ist in dem Unternehmen, in dem du arbeitest, das Sprachrohr zur Welt. Egal, ob Firmeninterna, Techtelmechtel-Gerüchte oder der dubiose Lebenslauf der Neuen in der Finanzbuchhaltung: Per Flurfunk lassen sich in deiner Firma Informationen besser verbreiten als über das Intranet. Spricht nicht für deine Kollegen. Und auch nicht für das Intranet.

6. Eigentlich wolltest du heute total motiviert sein. Stattdessen nervst du dich selbst mit deiner bescheidenen Laune.

Loop GIF - Find & Share on GIPHY

Du hast eigentlich noch eine endlos lange To-do-Liste voller langweiliger Aufgaben vor dir liegen, kannst dich aber einfach nicht zur Arbeit motivieren. Stattdessen verlierst du dich auf lustigen Internetseiten (wie dieser hier, erwischt!), schaust gedankenversunken aus dem Fenster oder holst dir deinen zwölften Kaffee in der Küche. Spaß am Job sieht definitiv anders aus. Mach lieber schnell Schluss mit langweiligen Aufgaben und unterfordernder Arbeitsatmosphäre und such‘ dir einen neuen Job!

7. Deine Kollegen geben ihre Fehler nicht zu und sind sowieso „nicht zuständig“.

No GIF - Find & Share on GIPHY

Dein Kollege hat dir die wichtige E-Mail nicht weitergeleitet, obwohl du ihn extra nochmal daran erinnert hast. Fehler können passieren – allerdings gibt er sie nie zu. „Ich habe dir die Mail geschickt, aber sie ist dann scheinbar nicht angekommen“, lautet seine (natürlich gelogene) Ausrede. Eigentlich würde die Aufgabe aber eh nicht in seinen Aufgabenbereich fallen, erklärt er dann noch knapp und macht sich schnell vom Acker. Das solltest du am besten auch machen – und dir einen neuen Arbeitgeber mit hilfsbereiten Kollegen suchen.

8. Der Kühlschrank im Büro ist wie ein schwarzes Loch: „Wer zum Teufel hat schon wieder meinen Joghurt genommen? Den bring ich um!“

Fridge GIF - Find & Share on GIPHY

Du hattest dich so auf dein Mittagessen und den leckeren Nachttisch gefreut – doch von beidem fehlt plötzlich jede Spur. Und das, obwohl du dein kulinarisches Hab und Gut im Kühlschrank sogar schon mit deinem Namen gekennzeichnet hattest. Deine Kollegen machen einfach vor nichts Halt! Da hilft nur hungern – oder besser direkt auf Jobsuche gehen. Denn in anderen Unternehmen warten nette Kollegen auf dich, die sicher gerne mit dir Mittagspause machen anstatt dich zu beklauen.

9. Deine Kollegin führt den ganzen Tag störende Privatgespräche. Sie hat jetzt einen neuen Friseur entdeckt, der faaaaantastisch ist – toooollll, danke für diese weltbewegende Info.

Happy GIF - Find & Share on GIPHY

„Hallo Martina, na klar habe ich gerade Zeit, ich bin ja auf der Arbeit!“ – Deine Kollegin telefoniert gerne und viel, leider vornehmlich im Büro. Dabei kennt sie weder in Sachen Lautstärke noch in Bezug auf die Themenauswahl Grenzen. Da werden Krankenakten ausgepackt, Klatsch und Tratsch verbreitet und Männergeschichten in aller Breite durchgekaut. Du kannst dich bei all dem Gequatsche kaum konzentrieren. Unser Tipp: Stecker ziehen oder Arbeitgeber wechseln.

10. Eigentlich brauchst du dringend Urlaub. Doch der wird nicht genehmigt. Never ever!

Work GIF - Find & Share on GIPHY

In Puncto Urlaubstage hält sich dein Arbeitgeber strikt an das Arbeitnehmerschutzgesetz: 24 Tage muss es geben – also gibt es auch 24 Tage und nicht mehr. Die darfst du allerdings nur nehmen, wenn es dein Chef genehmigt. Im Sommer verhängt er dir aber leider eine Urlaubssperre, damit er selbst bei bestem Wetter mit seinem Privatjet die Welt entdecken kann. Dass du dringend mal ein paar freie Tage brauchst, sieht man dir mittlerweile schon an.

11. In der Büro-Küche könnte man vom Boden essen – man würde auf jeden Fall satt. Und krank.

Season 3 GIF - Find & Share on GIPHY

Oh, eine Brezel! Mhm, gab es die nicht letztes Jahr beim firmeninternen Oktoberfest zu essen? Was macht die denn ein halbes Jahr später hier auf dem Boden der Büro-Küche? Wo kommt das Stück Schokolade daneben her? Und weshalb fühlt sich niemand für die Reinigung des Raums verantwortlich? In der Büro-Küche gilt: Lieber nichts anfassen und besser keine Fragen stellen. Denn ein Teil der Antworten würde die Belegschaft verunsichern.

12. Eigentlich wolltest du auf der Arbeit ja andere Berge versetzen als Geschirrberge.

Dish GIF - Find & Share on GIPHY

Als du deinen Job angetreten hast, wolltest du die Karriereleiter erklimmen und Berge versetzen. Nun findest du dich vor einem Geschirrberg in der Büro-Küche wieder. Dabei war doch im Vorstellungsgespräch noch von „hohen Aufstiegschancen“ und „teamorientierter Arbeitsatmosphäre“ die Rede. Und nun stehst du alleine vorm Spülbecken. Na herzlichen Glückwunsch.

13. Dein Chef ist ein ganz schön komischer Typ…wirklich seltsam dieser Mensch. Nein im Ernst, versteht keiner, warum der so ist.

Funny GIF - Find & Share on GIPHY

Er ist selbstverliebt, manisch und an schlechten Tagen auch noch mies gelaunt: Dein Chef ist ein seltsamer Vogel, der seine eigene Frustration stets an den Mitarbeitern auslässt. Dazu gibt er wirklich jedes To-do an seine „kleinen Schäfchen“ weiter. So nennt er sein Team und zeigt damit einmal mehr, dass er von flachen Hierarchien nichts hält. Mit so einem Menschen will man nur ungern zu tun haben. Blöd, dass du keine Wahl hast. Außer du wechselst den Arbeitgeber.

14. Und natürlich gibt dieser seltsame Mensch dir immer genau dann neue Aufgaben, wenn du gerade nach Hause gehen willst.

Office GIF - Find & Share on GIPHY

Yeah, Feierabend! Da hast du die Rechnung aber leider nicht mit deinem Boss gemacht. Er verteilt immer dann wichtige Aufgaben, wenn du gerade schon mit einem Bein in der Straßenbahn Richtung Zuhause stehst. Dann sind Überstunden angesagt, natürlich unbezahlt und ohne zeitlichen Ausgleich. Diesem Unternehmen solltest du so schnell wie möglich den Rücken kehren!

15. Eigentlich wolltest du Dein Home zum Office machen – nicht andersrum.

Bed GIF - Find & Share on GIPHY

Bei euch auf der Arbeit gibt es offiziell eine Home-Office-Regelung, die besagt, dass die Mitarbeiter ihren Job gerne auch mal zu Hause erledigen dürfen. Inoffiziell sieht das Ganze schon wieder ganz anders aus. In der Realität sind diese flexiblen Arbeitsplätze nämlich eher ungerne gesehen. Und durch die vielen Überstunden verbringst du im Büro eh schon mehr Zeit als in deinen eigenen vier Wänden. Eigentlich wäre das ein Fall für den Betriebsrat, aber der existiert in deiner Firma natürlich nicht.

16. Und eigentlich wolltest du ja heute auch zum Sport gehen. Tja. Pech.

Desk GIF - Find & Share on GIPHY

Ähnlich flexibel wie der Arbeitsort sollten eigentlich auch die Arbeitszeiten in deiner Firma sein. So stand es zumindest in der Stellenanzeige. Doch selbst wenn du abends ins Fitnessstudio willst oder schon Kinokarten gekauft hast: Dein Chef besteht darauf, dass du dieses eine wichtige Reporting heute noch an den Kunden rausschickst. Da bleibt nur das improvisierte Schreibtisch-Sportprogramm – oder ein neuer Arbeitgeber.

17. Ach ja, und diese Gruppe zu Hause, die sich Familie nennt – die hast du auch schon laaange nicht mehr in echt gesehen.

Video GIF - Find & Share on GIPHY

Eigentlich hattest du deinen Lieben versprochen, freitags immer früher Feierabend zu machen und am Wochenende die Arbeit ruhen zu lassen. Doch dein Workload ist einfach zu hoch. Dazu kommen noch die vielen Geschäftsreisen, die du stellvertretend für deinen Chef übernehmen musst, da der diese „wichtigen Golfturniere“ nicht verpassen will. Dabei wolltest du doch eigentlich deine Kinder aufwachsen sehen…

Solche Situationen kennst du zur Genüge, obwohl du eigentlich Karriere machen, deinen Job lieben und eine harmonische Work-Life-Balance leben wolltest? Dann mach jetzt Schluss mit Eigentlich! Such dir doch einfach einen neuen Job! Im XING Stellenmarkt und in der kostenlosen XING Stellenmarkt-App für iOS und Android findest du genau die Stelle, die zu dir passt – und das auch ohne Anmeldung. Die App bietet dir einen schnellen Überblick über alle Stellenangebote und Unternehmen in deinem Umkreis, persönliche Filter nach besonderen Arbeitgebervorzügen wie familienfreundlichen Bedingungen erleichtern die Suche zusätzlich. Und authentische Mitarbeiterbewertungen von kununu zeigen dir, ob die Firmen auch halten, was sie versprechen. Mit dem XING Stellenmarkt und der XING Stellenmarkt-App für iOS und Android hast du deine berufliche Zukunft wortwörtlich in der Hand. Tschüss Eigentlich, tschüss nervige Arbeit!