ENTERTAINMENT
11/02/2017 14:59 CET | Aktualisiert 12/02/2017 04:22 CET

So großartig reagieren die RB-Leipzig-Fans auf den BVB-Hass

Es war der große Aufreger der laufenden Bundesliga-Saison. Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig hatten Fans des BVB die Leipziger massiv beleidigt und auf menschenverachtende Weise verschmäht.

Zudem war es zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Dortmund-Fans bewarfen Gäste-Anhänger mit Gegenständen, unter anderem mit Steinen.

Statt mit Groll zu antworten und zum Gegenschlag auszuholen, reagierten die Fans von RB Leipzig dieses Wochenende perfekt. Beim Heimspiel gegen den Hamburger SV rollten sie ein großes Spruchband aus. Darauf zu lesen: "Fussball für alle statt menschenverachtender Krawalle“.

Auf anderen Bannern stand in Anspielung auf die dem Verein immer wieder vorgeworfene fehlende Tradition: "Gewaltfrei seit 2009“.

Leipzig-Tainer Ralph Hasenhüttl hatte vor dem Spiel erklärt: "In Wahrheit müssen wir uns alle darüber Gedanken machen, weil auch die Menschen und Fans, die sich davon distanzieren, angehalten sind, einfach nicht wegzuschauen, sondern bereit zu sein, Zivilcourage zu zeigen. Dieses hohe Gut, das wir in Deutschland mit dem Fußball haben, einfach auch zu schätzen, für das, was es ist: verbindender Sport.“

(ll)