NACHRICHTEN
10/02/2017 06:21 CET | Aktualisiert 10/02/2017 07:09 CET

Erneuter Tiefschlag: Nach Alkohol und Schulden steht Naddel vor dem nächsten Problem

Es ist lange her, dass Nadja abd el Farrag alias Naddel für positive Schlagzeilen gesorgt hat. Schulden, Wohnungslosigkeit, Magersucht, eine zu spät diagnostizierte ADHS-Erkrankung: Für die 51-Jährige läuft es schon seit Jahren nicht wirklich rund - jetzt bahnt sich das nächste Problem an (siehe auch Video oben).

Wie der ""Stern"" berichtet, soll Naddel im Interview mit der Boulevard-Zeitung “Closer” erklärt haben, dass sie seit Weihnachten zehn Kilogramm abgenommen habe.

Schon vorher war das ehemalige Model sehr schlank. Mit einem aktuellen Körpergewicht von nur noch 46 Kilogramm liegt ihr Body-Mass-Index (BMI) jetzt jedoch nur noch bei 14,4 - eindeutig Untergewicht.

Aber wie kam es zu dem rapiden Gewichtsverlust in kürzester Zeit? Naddels Erklärung seht ihr im Video oben.

Passend zum Thema: Wohnungslos, pleite, keine Perspektive: Naddel wendet sich an Peter Zwegat

Bereits vor zehn Jahren begab sich die 51-Jährige wegen Magersucht zur Behandlung in eine Klinik. Wegen ihres Untergewichts mache sie sich nun selbst Sorgen.

Trotzdem sei sie mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung und habe wieder zwei Kilogramm zugelegt: “Ich halte auch Rücksprache mit Ärzten”, beteuert sie.

(pb)