NACHRICHTEN
06/02/2017 06:37 CET | Aktualisiert 07/02/2017 06:26 CET

Pärchengerüchte: Marc Terenzi und Sarah Joelle wollten nicht, dass die Presse sie so sieht

Pärchengerüchte: Marc Terenzi und Sarah Joelle wollten nicht, dass die Presse sie so sieht
RTL / Stefan Manne
Pärchengerüchte: Marc Terenzi und Sarah Joelle wollten nicht, dass die Presse sie so sieht

Zur Enttäuschung vieler Zuschauer hat sich beim Dschungelcamp keine Beziehung zwischen Kandidaten angebahnt. Auch die Turtelei von Schönling Honey und Gina-Lisa Lohfink war offenbar nicht von Dauer.

Doch nun gibt es neue Hoffnung: Der frisch gekrönte Dschungelkönig Marc Terenzi und die Reality-TV-Darstellerin und Ex-Camperin Sarah Joelle Jahnel wurden gemeinsam in dem Kölner Club "Nachtflug" abgelichtet, in dem sie wild herumgefummelt haben sollen.

Auf den Fotos, die der "Bild"-Zeitung vorliegen, ist zu sehen, wie Marc Terenzi in den Armen von Sarah Joelle liegt. Auf dem zweiten Foto flüstert er Sarah Joelle etwas ins Ohr - wobei er ihr auffällig nahe kommt, was das "Nacktluder" mit einem begeisterten Lachen quittiert.

Sarah Joelle streitet alles ab

Verdächtig: Laut "Bild" sollen die beiden extra darum gebeten haben, dass die Presse keinen Eintritt in den Club bekomme. Eine Clubgängerin sagte der Zeitung: "Marc war es offensichtlich ganz egal, dass da Dutzende Fans standen, der hat gebaggert wie ein Weltmeister. Die waren die ganze Zeit ganz eng am Tuscheln, haben eng getanzt."

Das klingt fast so, als würde es doch noch ein Dschungelpärchen 2017 geben.

Auf Nachfrage von "Bild" soll Sarah Joelle gesagt haben: "Wir sind nur gute Freunde. Marc ist wie ein großer Bruder für mich."

Nach Geschwisterliebe sehen diese Fotos allerdings wirklich nicht aus.

Und: Ganz schön ausgepowert zu haben, scheint sich die Sängerin in den letzten Tagen auch, wie ihr aktuellster Facebook-Post beweist:

(lk)