ENTERTAINMENT
04/02/2017 05:29 CET | Aktualisiert 04/02/2017 05:30 CET

Witwe von Tamme Hanken trauert noch immer - so will sie den Schmerz jetzt bewältigen

Als der ostfriesische Tierheiler Tamme Hanken am 10. Oktober mit nur 56 Jahren an Herzversagen starb, trauerten Fans in ganz Deutschland. Seine Witwe Carmen kehrt von Dienstag an in einer neuen sechsteiligen Serie mit dem Titel „Neues vom Hankenhof - Tamme forever“ auf den Bildschirm zurück.

Als sie nach dem Tod ihres Mannes von dem Sender angesprochen worden sei, habe sie sich erst Bedenkzeit erbeten, sagt die 57-Jährige. Dann habe sie gedacht: „Vielleicht hilft es mir bei der Trauerarbeit.“

Weshalb Carmen Hanken das Angebot doch angenommen hat, seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(pb)