NACHRICHTEN
03/02/2017 06:35 CET | Aktualisiert 04/02/2017 16:21 CET

Für diese TV-Show kassiert Pietro Lombardi mehr als je ein Teilnehmer im Dschungelcamp

Der Sender ProSieben hat sich etwas einfallen lassen, um mit dem RTL-Dschungelcamp mitzuhalten. Noch im Frühjahr dieses Jahres ist die neue Show "Global Gladiators" zu sehen.

Darin müssen acht Prominente in einem ausgebauten Frachtcontainer durch die Wüste Namibias reisen und in verschiedenen Aufgaben gegeneinander antreten.

Mit dabei ist nicht nur die Kult-Dschungelcamp-Kandidatin Larissa Marolt, sondern auch eine Person, die sich viele Zuschauer bereits als Dschungel-Kandidat gewünscht hätten: Pietro Lombardi. Und das lässt sich ProSieben einiges kosten. Der ehemalige DSDS-Sänger kassiert für seine Teilnahme mehr als je ein Kandidat im Dschungelcamp.

Damit gilt Pietro jetzt wohl offiziell als König des Trash-TVs - denn er überholt mit seiner Gage sogar Ben Tewaag. Der Sohn von Uschi Glas erhielt für seine Teilnahme bei "Promi Big Brother" 250.000 Euro.

Wie viel höher Pietros Gage genau ausfällt und was dahinter stecken könnte, erfahrt ihr im Video oben.

Das könnte euch auch interessieren: "DSDS": Als Dieter Bohlen den Brief dieser Kandidatin liest, ist er sprachlos

(lk)