NACHRICHTEN
03/02/2017 12:27 CET | Aktualisiert 03/02/2017 13:01 CET

So reagieren Amerikanerinnen auf Trumps Kleiderordnung für Frauen

So reagieren Amerikanerinnen auf Trumps Kleiderordnung für Frauen
Ho New / Reuters
So reagieren Amerikanerinnen auf Trumps Kleiderordnung für Frauen

Im US-Medium "Axios" berichtet eine anonyme Quelle von den angeblichen Bekleidungsvorlieben von Donald Trump.

Demnach habe der neue US-Präsident Donald Trump angeordnet, dass sich seine weiblichen Mitarbeiterinnen in seinem Stab "wie eine Frau kleiden" sollen. Sie haben "stets ordentlich" auszusehen.

Mit dieser Vorgabe hat Trump für Wirbel gesorgt – die Reaktionen auf Twitter sind bemerkenswert: Unter dem Hashtag #DressLikeAWoman haben zahlreiche Twitter-Userinnen originelle Fotos von ihrer Arbeitskleidung gepostet.

Die Reaktionen sind teils humorvoll, teils wütend.

Von ihrer sportlichen Seite zeigt sich diese junge Dame:

Im Kampfeinsatz:

Während einer Autopsie:

Als Priesterin:

Uniform vereint die Geschlechter:

Kleiner Trost für alle Frauen: Bei seinen männlichen Mitarbeitern ist Donald Trump angeblich ähnlich streng, was die Kleiderwahl betrifft. Krawatte ist Pflicht – und zwar eine klassische, breitere, wie der Präsident sie selbst gerne trägt.

Nur Trump-Flüsterer Stephen Bannon soll von dieser Vorgabe ausgenommen sein.

(mf)