POLITIK
02/02/2017 07:31 CET | Aktualisiert 02/02/2017 08:45 CET

Rechtspopulist singt im EU-Parlament Lobeshymne auf Trump – ein Abgeordneter zeigt im Hintergrund, was er davon hält

Brexit-Macher und Rechtspopulist Nigel Farage ist berüchtigt für seine aggressiven Reden. Eine solche hielt er nun wieder, und zwar im EU-Parlament. Er verteidigte darin den neuen US-Präsidenten Donald Trump und dessen umstrittenes Einreiseverbot.

Eine ungewöhnliche Lobrede - dennoch schauten viele Menschen nur auf den Hintergrund. Denn die Aufmerksamkeit richtete sich eindeutig auf den britischen Labour-Abgeordneten Seb Dance.

Seinen stillen, aber äußerst öffentlichkeitswirksamen Protest seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(jds)