NACHRICHTEN
01/02/2017 11:32 CET

Beschwerde gegen Schumacher-Stiftung: Deshalb ist Schumis Ruf nun in Gefahr

Zu Michael Schumachers 48. Geburtstag im Januar 2017 machte ihm seine Familie ein ganz besonderes Geschenk: Sie riefen die gemeinnützige Stiftung “Keep Fighting” ins Leben. Die Initiative soll auch nach dem Unfall des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters an ihn erinnern.

So erklärt die Managerin der Familie Sabine Kehm: "'Keep Fighting‘ möchte die positive Energie, die Michael Schumacher und seine Familie jahrelang erhalten haben, in eine Kraft kanalisieren, die Gutes bewirkt.“

Doch Kehms Plan könnte nicht aufgehen. Der Grund: ein Rechtsstreit.

Mehr zu der Beschwerde gegen Schumachers Stiftung sehr ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ks)