NACHRICHTEN
31/01/2017 12:17 CET | Aktualisiert 31/01/2017 13:10 CET

Dieser Mann soll einer Frau in Köln eine Spritze ins Bein gestochen haben - wer erkennt ihn?

  • Ein Unbekannter hat einer Frau eine Spritze ins Bein gerammt

  • Der Vorfall ereignete sich im August 2016

  • Jetzt hat die Polizei Bilder des Täters veröffentlicht

Was einer Frau im Kölner Stadtteil Mülheim im August 2016 passiert ist, ist ein Alptraum: Ein Unbekannter rammte der 63-Jährigen eine Spritze in den Oberschenkel.

Die Frau saß am 29. August um kurz nach 15 Uhr an der Haltestelle "Wiener Platz" auf einer Bank und wartete auf die Straßenbahn, wie die Polizei mitteilte. Plötzlich stach ein etwa 20-jähriger Mann - der neben ihr saß - mit einem spitzen Gegenstand, offensichtlich einer Spritze, auf sie ein.

Verletzte nahm noch ein Foto des Täters auf

Der Verletzten gelang es, mit ihrem Handy den Täter zu fotografieren. Die Aufnahmen hat die Polizei nun veröffentlich und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Zum Tatzeitpunkt war der Unbekannte in Begleitung einer 20 bis 25 Jahre alten Frau. Mutmaßlich stammen beide aus der Drogenszene.

Wer Hinweise zu dem Tatverdächtigen hat, sollte das Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0221/229-0 kontaktieren.

köln

köln

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(mf)