NACHRICHTEN
30/01/2017 05:35 CET | Aktualisiert 31/01/2017 10:22 CET

Diese neue WhatsApp-Funktion könnte drastische Folgen für euer Privatleben haben

WhatsApp ist nach wie vor einer der beliebtesten Messenger weltweit - und das obwohl Datenschützer schon des öfteren wegen Sicherheitslücken Alarm schlugen. Vor wenigen Tagen erst verkündete WhatsApp, dass es bald möglich sein soll, 30 Bilder pro Nachricht und Offline-Nachrichten zu verschicken.

Das neueste Feature von WhatsApp könnte hingegen drastische Folgen für das Privatleben haben. Der Grund: schon bald soll der Live-Standort von Freunden, die sich mit einem selbst in einem Gruppenchat befinden, zu sehen sein. Die Funktion “Meine Freunde finden” kann in den Optionen des Messenger ausgewählt werden. So kann im ein, zwei oder fünf Minuten Takt angezeigt werden, wo genau sich gewisse Personen aufhalten.

Mehr zu dem neuen WhatsApp-Feature seht ihr oben im Video.

Passend zum Thema: Ex-Firefox-Entwickler: Darum solltet ihr den Antiviren-Schutz sofort deinstallieren


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Passend zum Thema: "Pegasus": So knackt diese Software euer iPhone