VIDEO
25/01/2017 14:13 CET

Mann wurde von Auto überfahren - sein letztes Foto zeigt die ganze Tragik der Geschichte

Am 22. Januar teilte Mark Baumer zwei letzte Fotos. Eines zeigt den jungen Mann, seine Füße in die Kamera streckend, auf einer Straße.

Ein weiteres Foto vom selben Tag zeigt Baumers blanke Füße auf dem Asphalt. Unter seinen Füßen steht "killed“ – zu deutsch "getötet“.

Es ist, als ob er sein Schicksal hätte kommen sehen: Denn nur wenig später wurde der junge Mann von einem Auto erfasst. Er starb noch am Unfallort auf dem Asphalt.

Besonders tragisch: Baumer war zum Zeitpunkt seines Todes seit genau 100 Tagen für eine Klimakampagne unterwegs gewesen.

Mehr zu den tragischen Umständen seines Todes seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png