VIDEO
19/01/2017 07:17 CET

Ex-Schumacher-Manager Weber: "Es wäre an der Zeit, den Fans reinen Wein einzuschenken"

Michael Schumachers früherer Manager Willi Weber kritisiert die Familie der Formel-1-Legende. Es sei Zeit, die Öffentlichkeit über den Gesundheitszustand des früheren Rennfahrers aufzuklären, sagt Weber – und nennt ein Beispiel, wie man es auch machen könnte.

Willi Weber fühlt sich von Michael Schumachers Familie ausgeschlossen. Der langjährige Manager der Formel-1-Legende beklagt in einem Interview mit "Bunte", dass Schumachers Ehefrau Corinna ihm nicht mehr vertraut.

Weber: "Ich weiß genauso wenig über Michaels Zustand wie andere auch. Obwohl ich mit Michael 30 Jahre sehr erfolgreich zusammengearbeitet habe, wird mir der Besuch verwehrt."

Weber ärgert sich über die Zurückhaltung der Schumacher-Familie, wenn es um den Gesundheitszustand des früheren Rennfahrers geht. Weber: "Es wäre an der Zeit, den Fans reinen Wein einzuschenken."

Mehr dazu im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png