NACHRICHTEN
19/01/2017 18:44 CET | Aktualisiert 20/01/2017 06:43 CET

Der erste Promi musste das Camp verlassen - die Trauer hält sich in Grenzen

RTL
Dschungelcamp: Fräulein Menke ist draußen

An Tag sieben des Dschungels musste der erste - nun sagen wir mal "Star" - das Camp verlassen. Die Wahl der Zuschauer fiel auf Fräulein Menke.

Wirklich überraschend ist diese Entscheidung nicht. Den Schwerpunkt ihrer letzten Konversation bildete der Stuhlgang von Kader Loth und auch sonst trug die gealterte Sängerin nicht besonders viel zur Unterhaltung bei.

Wurde ihr die Prüderie zum Verhängnis?

Eventuell hat ihr Rauswurf aber auch einen ganz anderen Grund: Alle anderen Teilnehmerinnen präsentierten sich regelmäßig nackt. Nur Menke hielt davon offenbar wenig. Vielleicht aber auch besser so.

Die Trauer ihrer Mit-Camper über den Rauswurf hielt sich in Grenzen. Möglicherweise haben sie sich aber auch nur darüber gefreut, dass der Altersdurchschnitt gesunken ist.

Menke selbst hat auch allen Grund zur Freude: Sie kann endlich raus aus dem Dschungel - und nun das Beste aus der PR machen. Falls morgen noch irgendjemand weiß, wer sie ist.

Mehr zum Thema: Marc Terenzi macht die schrecklichste Ankündigung seit Beginn des Dschungelcamps - und kaum jemand bekommt es mit

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace.

(mf)