ENTERTAINMENT
17/01/2017 18:33 CET | Aktualisiert 17/01/2017 19:16 CET

Kader beschimpft alle - dann schlägt der Dschungel zurück

RTL
Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

  • Kader Loth beschimpft die Zuschauer

  • Das Publikum kann sie zunächst nicht wieder in eine Prüfung wählen

  • Doch dann schlägt der Dschungel zurück

Es ist Tag 5 im "Dschungelcamp" und erneut muss Kader Loth in die Dschungelprüfung. Bereits zum vierten Mal in Folge. Für das Reality-TV-Sternchen ist das ein No-Go - und das lässt sie alle wissen. Vor allem auch die Zuschauer.

"Ich weiß nicht, wo das Problem liegt, vielleicht bin ich eine kleine Versagerin", jammert sie im Dschungeltelefon: "Ich kriege die Arschkarte, jeden Tag."

Und als würde sie sich nicht anders zu helfen wissen, zeigt sie dem Publikum den Mittelfinger. "Aber die (Zuschauer, Anmerk. der Redaktion) können zwischendurch auch mal andere quälen, warum immer mich?"

Loth: "Die Zuschauer sind ganz, ganz böse Sadisten"

Die Antwort gibt sie sich sofort selbst: "Die Zuschauer sind ganz, ganz böse Sadisten. Ganz böse sind die. Gibt es unter euch keine Menschen mit Herz. Wirklich, seid ihr alle Arschlöcher?"

Die Fans von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" reagieren - ohne Kaders Wissen - sofort auf Twitter. "Vielleicht übertreibt sie. Aber nur ein bisschen", schreibt ein User.

"Ich hasse euch!"

Andere raten ihr, einfach mal Sterne aus der Prüfung mitzubringen. Am Dienstag hat sie wieder die Chance dazu. Und da bei einer Niederlage zudem Kopfschmerzen drohen (wie sie selbst erzählt hat), geht sie zur Prüfung. "Ich trete mit Würde an."

In "Down Under - der Schlangengrube" ist diese aber schnell vergessen. Die Schimpftriaden gehen weiter. "Ich hasse euch!", sagt sie. "Euch alle. Das Gesamtpaket."

Eine Schlange reagiert

Es kommt, wie es kommen musste. Der Dschungel schlägt zurück: Als Kader bei der Prüfung in eine kleine Höhle greift, hält es auch eine (ungiftige) Albino-Schlange nicht mehr aus. Sie zwickt die keifende Kader.

Auf Twitter halten sich die User mit Schadenfreude nicht zurück. Selbst der "Dschungelcamp"-Sender RTL twittert wenig einfühlsam: "Kader, du Gute! Dank dir bekommen heute auf jeden Fall schon mal die Schlangen was zu mampfen."

Andere zollen Kader aber auch Respekt. Denn sie musste sich ja schließlich mit Schlangen und Echsen die Höhle teilen.

Und sie war nicht nur mutig - sondern auch erfolgreich: Neun von zwölf Sternchen hat Kader für sich und ihre Kollegen ergattert. Lecker Essen wird die Belohnung sein.

Mehr zum Thema: So dreist verarscht Marc Terenzi seine Fans im "Dschungelcamp"

Des einen Freud ...

Aber das ist nicht die einzige gute Nachricht für die Camperin. Am Mittwoch muss Kader nicht in die Prüfung. Doctor Bob hat sie krankgeschrieben. "Schade, dass Kader für morgen gesperrt ist, so können wir ihr nicht zeigen, wie sehr wir sie hassen", bemerkt ein Twitter-User.

Andere hatten ja zunächst vermutet, dass Kader wieder gewählt wird - aber bis zur Krönung des Dschungelkönigs kommen sicher auch noch Prüfungen, zu denen Kader wieder antreten darf.

Auch auf HuffPost:

Warum die Dschungelcamperinnen so stark geschminkt sind - RTL verrät ein pikantes Detail