LIFE
17/01/2017 15:03 CET

Eltern setzen Siebenjährigen zur Strafe im Wald ab - als er 6 Tage später wieder auftaucht, ist etwas Sonderbares mit ihm passiert

Damit der Siebenjährige Yamato Tanooka nie wieder auf Autos und Menschen Steine schmeißt, hat ihn sein Vater zur Strafe alleine im Wald abgesetzt. Was eigentlich nur als kurzer Schreckensmoment gedacht war, wurde zu einer Überlebensgeschichte, wie sie im Buche steht.

Denn als Yamatos Vater nach fünf Minuten zur selben Stelle zurückkehrte, war sein Sohn nicht mehr zu finden. Der japanische Junge muss sich plötzlich ohne Essen und Trinken alleine in einem Wald zurechtfinden, der von Bären nur so wimmelt.

Doch zu seinem Glück stieß er schon bald auf etwas, das ihm sechs Tage lang das Überleben sichern sollte - wie oben im Video zu sehen.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(mf)