VIDEO
16/01/2017 09:04 CET | Aktualisiert 16/01/2017 10:16 CET

"Bikers for Trump": Über 5000 Biker bauen "Wand aus Fleisch", um Trump zu schützen

Viele Stars wie Sänger Elton John haben sich geweigert, die Feier zur Amtseinführung Donald Trumps zu gestalten. Jetzt bekommt der designierte US-Präsident Rückendeckung aus ganz anderer Richtung:

Chris Cox, der Organisator der „Bikers for Trump“, wird mit einer Gruppe von mehr als 5000 Bikern teilnehmen. Er sagt, seine Gruppe sei nicht gewalttätig, aber dazu bereit, gefährlichen Demonstranten die Stirn zu bieten.

Was sich Cox von mutmaßlich martialischen Auftritt erhofft, erfahrt ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(sk)