16/01/2017 05:08 CET | Aktualisiert 11/12/2017 10:01 CET

12 Situationen, die jeder kennt, der eine Zahnspange tragen musste

iStock.com/ MishaBeliy

Küssen ging nur ganz vorsichtig und Spinat war dein absolutes Albtraum-Essen? Dann hattest du sicherlich früher auch mal eine Zahnklammer. Gemeinsam mit der KNAPPSCHAFT zeigen wir dir 12 Situationen, die jeder kennt, der eine Zahnspange tragen musste.

1. Alles startete mit diesem gewöhnungsbedürftigen Gebissabdruck, für den man den Mund gaaanz weit aufmachen musste.

via GIPHY

2. Anfangs fühlte sich die Zahnspange an wie ein merkwürdiger Fremdkörper.

via GIPHY

3. Und vor den skeptischen Blicken der Mitschüler wollte man sich am liebsten verstecken.

via GIPHY

4. Irgendwann hatte man sich aber an seine Zahnspange gewöhnt und es war kein Problem mehr, sie zu zeigen.

via GIPHY

5. Im Gegenteil – manchmal war man sogar richtig stolz, Mitglied des Teams Zahnspange zu sein.

via GIPHY

6. Die Sorge, dass beim Essen etwas in den Drähten hängen bleibt, war groß.

via GIPHY

7. Küssen war eine Wissenschaft für sich – vor allem, wenn zwei Zahnspangenträger aufeinandertrafen.

via GIPHY

8. Stars mit Zahnspange waren große Idole.

via GIPHY

9. Als Zahnspangenträger freute man sich immer sehr über Komplimente.

via GIPHY

10. Man zählte sehnsüchtig die Tage bis zur Entfernung der Zahnspange.

via GIPHY

11. Der Gedanke, wie toll man mit seinen schönen, geraden Zähnen aussehen würde, löste pure Vorfreude aus.

via GIPHY

12. Heute erinnern die Fotos von früher daran, dass die Spange tatsächlich sinnvoll war.

via GIPHY

Die Zahnpflege gestaltet sich bei festen Zahnspangen manchmal ganz schön schwierig. Denn um die Brackets setzen sich Speisereste fest, die einen idealen Nährboden für Karies bieten. Außerdem kann die Zahnspange zu Kalkentzug im Zahnschmelz führen, woraufhin sich weiße Flecken auf den Zähnen bilden. Um dem vorzubeugen, übernimmt die Knappschaft einmalig einen Zuschuss in Höhe von bis zu 80 Euro bei Versicherten vom 10. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr zur Versiegelung der Glattflächen während einer kieferorthopädischen Behandlung mit festsitzenden Apparaturen. Und auch Kinder und Jugendliche ohne Zahnspange profitieren bei der der Knappschaft: Im Bonusprogramm AktivBonus junior ist eine halbjährliche Zahnpropylaxe von der Geburt an inklusive. Zusätzlich gibt es 500 Euro, wenn alle empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen bis zum 18. Lebensjahr durchgeführt wurden.