LIFESTYLE
16/01/2017 11:17 CET

Es könnte sein, dass ihr die Schublade unter eurem Herd die ganze Zeit falsch benutzt habt

Die allermeisten Backöfen sind unten mit einer Schublade ausgestattet - eurer bestimmt auch. Und wahrscheinlich bewahrt ihr dort Dinge wie Backbleche und Backpapier auf.

Es kann jedoch sein, dass ihr die Schublade dann die ganze Zeit falsch verwendet habt.

Denn: Unter manchen Backöfen befindet sich keine herkömmliche Schublade zum Verstauen von Utensilien, sondern eine Wärmeschublade. Sie dient zum Warmhalten von Speisen und Anwärmen von Tellern.

Oft weiß der Besitzer des Backofens nicht, dass er diese spezielle Schublade eingebaut hat. In Internetforen wie Quora fragen daher regelmäßig verwirrte Ofenbesitzer um Rat.

Mehr zum Thema: Diese eine Sache ist wichtiger für deine Gesundheit als Schlaf, Sport und Ernährung

Wie könnt ihr herausfinden, dass ihr eine Wärmeschublade besitzt?

Ob ihr eine solche Wärmeschublade besitzt, findet ihr heraus, wenn ihr das Innere genauer betrachtet. Bei Wärmeschubladen ist das Innere aus Metall. Meist lässt sich auch die Temperatur extra steuern.

Ein Blick in die Gebrauchsanleitung eures Ofens kann euch mit Sicherheit ebenfalls verraten, was genau unter eurem Ofen eingebaut ist. Dort steht die genaue Funktion der Schublade unter eurem Backofen und ihr könnt euch auch in Zukunft sicher sein, dass ihr die Schublade richtig verwendet.

Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace

(lk)