ENTERTAINMENT
15/01/2017 17:58 CET | Aktualisiert 16/01/2017 07:00 CET

Hanka sorgt für Pipi-Eklat im Dschungelcamp - jetzt setzt Florian noch einen drauf

Florian Wess und das Kot-Gate. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html
RTL
Florian Wess und das Kot-Gate. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Nachdem Pipi-Gate um Hanka im Team "Snake Rock" zeigt sich: Der Gruppe haben es wohl die Exkremente angetan.

Denn jetzt bahnt sich ein Kot-Gate an.

Dieses Mal ist die TV-Maklerin jedoch außen vor. Stattdessen sprechen Florian Wess und Fräulein Menke über ihre Ausscheidungen. Dabei ging es zunächst nur um das Abnehmen. Fräulein Menke zum Beispiel vermutet, dass das Hüftgold bereits schmilzt.

Kot-Gate beginnt

Aber die Veränderungen durch das Leben im Dschungel zeigen sich nicht nur äußerlich. Ein Blick in die Toilette kann hier wohl spannende - nennen wir es mal - Erkenntnisse hervorbringen. "Bist du schon mal auf dem Klo gewesen - und hast gesehen, da ist Mais drin?", fragt Florian die Runde. "Das heißt, du hast nicht richtig gekaut."

Ah ja. Oder in Fräulein Menkes Worten: "Natürlich. Oder du hast nicht richtig vorverdaut" - und meint damit vermutlich ebenfalls das Kauen.

Kader verwirrt: "Du schaust auf deinen Kot drauf? Ich schaue da nie drauf - das ist doch Scheiße." Sie müsse sich, wenn sie es täte, übergeben.

Es werden immer mehr Informationen geteilt, die wir alle irgendwie nie wissen wollten.

Trotzdem geht es weiter. Menke versteht Kaders Vorbehalte nämlich nicht. "Das ist falsch, du kannst da viel ableiten."

Mehr zum Thema: "Dschungelcamp 2017" im Live-Stream: "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" online sehen - so geht's

Highlight: Kot-Kalender

"Also ihr beobachtet ständig eure Kots?", fragt Kader daher nochmal nach und verwendet damit ganz nebenbei einen laut Duden ungewöhnlichen Plural des Begriffs (geläufiger ist Kote).

"Wir haben uns einen Kot-Kalender gemacht, die Franzi und ich - da steht alles drin." Ob Kader sich bewusst ist, dass dies ein Scherz war? Wohl nicht...

"Es ist ekelerregend", sagt sie.

Auf Twitter fasst es Tweet so zusammen: "Wahrer Laberkot. Von Kader Loth."

Oder anders ausgedrückt: So ein Scheiß!

Auch auf HuffPost:

Nicht mal der Nebel ist echt: So führt RTL alle Dschungel-Fans vor

Mehr aus dem Dschungelcamp zum Thema:

Klare Forderung an RTL: Jetzt melden sich Gina-Lisas Sexpartner zu Wort

"Dschungelcamp": Marc Terenzi verrät, dass er Donald Trump gewählt hat

(ben)