ENTERTAINMENT
15/01/2017 03:34 CET | Aktualisiert 15/01/2017 09:38 CET

Schock-Moment bei "DSDS": Lugner-Ex zieht vor der Jury blank

Das war mal ein denkwürdiger Auftritt.

Bahati "Kolibri" Venus, Ex-Partnerin von Baulöwe Richard Lugner, stahl am Samstagabend bei "DSDS" allen die Show - allerdings nicht mit ihrer Stimme.

"Kolibri" überrascht mit haarigem Geheimnis

Nachdem sich die 29-Jährige für ihre Gesangs-Performance ("Baby", eine Eigenproduktion) verbale Ohrfeigen bei der Jury um Dieter Bohlen ("Es klang wie ein kleines Baby") und Scooter-Sänger H.P. Baxxter ("Seinen eigenen Song sollte man fehlerfrei interpretieren können") abholte, überraschte sie das Publikum mit einem zweiten Song - und einem haarigen Geheimnis.

Die Künstlerin drehte sich plötzlich mit dem Rücken zur Jury und zum Publikum und zog sich eine Perücke vom Kopf - darunter präsentierte die Künstlerin eine Glatze.

Bohlens spontane Reaktion: "Das ist spooky, da kriegt man ja Angst". H.P. Baxxter guckte einfach nur fassungslos in die Runde, genauso wie Schlager-Sternchen Michelle.

Youtube-Star Shirin David hingegen gefiel die Performance offenbar: "Deine Glatze steht dir wirklich sehr gut", sagte sie.

Fürs Weiterkommen reichte es für die Lugner-Ex am Ende dann aber trotzdem nicht.

Auch auf HuffPost:

Er dachte, er hätte einen gewöhnlichen Garten - bis er eines Tages eine Falltür fand

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png