ENTERTAINMENT
13/01/2017 06:51 CET | Aktualisiert 28/01/2017 19:50 CET

"Dschungelcamp": Marc Terenzi bekommt 75.000 Euro - und sieht am Ende doch nichts vom Geld

Manch einem Kandidaten verhilft die Teilnahme am Dschungelcamp aus der Schuldenfalle.
RTL / Stefan Menne
Manch einem Kandidaten verhilft die Teilnahme am Dschungelcamp aus der Schuldenfalle.

Nur noch wenige Stunden, dann geht es wieder los: Das "Dschungelcamp 2017" startet am Freitagabend in die elfte Runde. Die Spekulationen über die Kandidaten laufen heiß.

Dabei fragt sich so mancher Fan sicherlich: Wie viel verdienen Gina-Lisa, Kader Loth und Co. eigentlich für die 14-tägige Reis- und Bohnendiät mit gratis Kakerlakendusche?

Welcher Star darf sich am Ende über das am prallsten gefüllte Konto freuen, wer bekommt am wenigsten - und: Wem hilft der Dschungel gar aus der Schuldenfalle?

Mehr zum Thema: Marc ist der Dschungelkönig 2017

Marc Terenzi musste Privatinsolvenz anmelden

dschungelcamp 2017

RTL hält sich mit Informationen zu den Gagen der Dschungelstars weitgehend zurück. Nun sind jedoch aus Insiderkreisen Zahlen aufgetaucht.

Wie das People-Magazin “InTouch” erfahren haben will, gehen die Löhne der Teilnehmer deutlich auseinander. Beschweren kann sich jedoch bei fünf- bis sechsstelligen Summen trotzdem niemand.

Für ihn dürfte sich das Dschungelcamp jedenfalls im wahrsten Sinne des Wortes auszahlen: Marc Terenzi, der zuletzt als Stripper tätig war, landete schon lange keinen Hit mehr und rutschte 2015 sogar in die Privatinsolvenz. Daher dürfte er von dem Geld auch nichts sehen.

Nach dem Dschungel wird er mit einer Gage von 75.000 Euro nun vermutlich endlich schuldenfrei sein. Bleibt zu hoffen, dass es für den 38-Jährigen dann auch weiter bergauf geht und er endlich wieder schwarze Zahlen schreiben kann.

Gina-Lisa Lohfink bekommt mehr als "Icke" Häßler

dschungelcamp 2017

Seine Ex Gina-Lisa Lohfink verdient dagegen mehr als doppelt so viel. Die 30-Jährige ist mit einer satten Gage von 180.000 Euro die unangefochtene Bestverdienerin unter den Dschungelstars.

Damit liegt das Model sogar noch rund 80.000 Euro vor dem Zweitplatzierten, Ex-Fußballer Thomas "Icke" Häßler, der 100.000 Euro für seine Teilnahme bei “Ich bin ein Star holt mich hier raus” einstreichen darf.

Markus Majowski und Florian Wess - ihr Lohn ist gleich

Platz drei belegen Markus Majowski und “Botoxboy” Florian Wess, die jeweils 80.000 Euro Gage erhalten.

Von “Pleite aber Sexy” dürfte auch bei Malle-Sänger Jens Büchner nach dem Dschungel nicht mehr die Rede sein. Der 47-Jährige bekommt 75.000€ für seine Teilnahme und hat so bestimmt den besten Deal seit Langem abgeschlossen.

75.000 Euro gibt's für die Selbstiszenierer im Camp

dschungelcamp 2017

“Pocher-Luder” Sarah Joelle Jahnel und Alexander “Honey” Keen, Ex von “GNTM”-Gewinnerin Kim Hnizdo, werden sich im Dschungel bestimmt gut vor der Kamera inszenieren. Schließlich sind die beiden Models alles andere als kamerascheu.

Ob da mal der ein oder andere Fitzel nackte Haut zu sehen sein wird? In jedem Fall bekommen die beiden Selbstinszenierer je 75.000 Euro für die Zeit im australischen Urwald.

TV-Marklerin und Soapsternchen bekommen jedoch weniger

Ex Tv-Maklerin Hanka Rackwitz erhält 55.000€ für ihre Teilnahme am Camp und Schauspielerin Nicole Mieth darf sich nach der Show über insgesamt 45.000€ freuen.

Auch wenn das “Dschungelküken” zu den schlechter verdienenden im australischen Busch zählt, dürfte sich ihr Konto momentan stetig füllen. Sie ziert zum Start der Show die aktuelle Ausgabe des Männermagazins “Playboy”.

Die Schlusslichter in Sachen Lohn bei "Ich bin ein Star"

dschungelcamp 2017

Schlusslicht in Sachen Gage bilden “Neue Deutsche Welle”-Star Fräulein Menke und TV-Diva Kader Loth, die für Dschungel-Rückzieherin Nastassja Kinski nachrückte. Die beiden erhalten mit 40.000 Euro dennoch eine stattliche Summe und werden mit Sicherheit für Amüsement im Camp sorgen.

Auch wenn diese Angaben von RTL nicht bestätigt wurden, zu früh freuen dürfen die Kandidaten sich dennoch nicht: Es heißt, dass sich die Gage der Kandidaten halbiere, wenn diese nicht mindestens acht Tage im Camp verbleiben.

Da wird sich der ein oder andere bestimmt ordentlich ins Zeug bzw. Kakerlakennest legen. Wir sind gespannt, wer zum Schluss mit dem höchsten Kontostand wieder nach Hause fliegt.

Passend zum Thema: Die Dschungelstars im Portait

Alexander "Honey" Keen im "Dschungelcamp": Was ihr wissen solltet

Markus Majowski im "Dschungelcamp": Das müsst ihr über ihn wissen

Marc Terenzi geht ins "Dschungelcamp" - und er ist Gina-Lisas Ex

Florian Wess geht ins "Dschungelcamp": Was ihr über "Botox Boy" wissen solltet

Fräulein Menke im "Dschungelcamp": Das ist die NDW-Sängerin

Auch auf HuffPost:

Hier ist der Beweis, dass RTL euch für dumm verkauft

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ca)