NACHRICHTEN
12/01/2017 00:56 CET | Aktualisiert 12/01/2017 00:57 CET

Es geht ihm jeden Tag schlechter: 17-Jähriger braucht dringend Stammzellenspende

Der 17 Jahre alte Tom aus Obermichelbach bei Fürth ist seit einem Jahr an Leukämie erkrankt. Nur eine Stammzellenspende kann ihn retten. Deswegen braucht Tom nun dringend einen passenden Spender.

Anfang 2016 erhielt der Junge die schreckliche Diagnose Blutkrebs. Er nahm den Kampf gegen die Krankheit auf und unterzog sich einer anstrengenden Chemotherapie. Im Dezember plötzlich der Rückfall: Die Leukämie ist zurück. Nun kann nur eine Stammzellenspende sein Leben retten.

Dafür muss ein geeigneter Spender gefunden werden. Die DKMS veranstaltet dafür am 28. Januar eine Registrierungsaktion in der Sporthalle im mittelfränkischen Seukendorf. Notwendig ist dafür nur ein Abstrich im Mund. Das kann aber jeder auch zuhause machen – und dann per Post an die DKMS schicken. Vielleicht findet sich so bald ein Lebensretter – auch für Tom.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(bp)