ENTERTAINMENT
07/01/2017 14:08 CET | Aktualisiert 08/01/2017 04:12 CET

Bilder aus Paris entlarven eine neue Lüge von Sarah Lombardi

Sarah mit ihrem Sohn Alessio. (Credit: Instagram)
Instagram
Sarah mit ihrem Sohn Alessio. (Credit: Instagram)

Gerade war es ein bisschen ruhig geworden um das Ex-"DSDS"-Sternchen Sarah Lombardi, da sorgen neue Videoaufnahmen für Wirbel. Die Bilder, die dem Onlinemagazin "Promiflash" vorliegen, zeigen Lombardi mit ihrer mutmaßlichen Affäre Michal T. – und zwar im Disneyland Paris.

Erst Ende Dezember hatte Sarah Lombardi öffentlich vehement bestritten, mit Michal T. zusammen zu sein. Sie seien lediglich Freunde, sie habe ihn gern", sagte Lombardi dem Sender RTL.

Alles nur Freundschaft?

Die neuen Bilder sprechen eine andere Sprache. "Promiflash" schreibt: "Eng aneinander geschmiegt machen sie Fotos und lächeln glücklich in die Kamera: Sarah und Michal wirkten bei ihrem Ausflug ziemlich vertraut und verliebt, zeigten sich eng umschlungen."

Und tatsächlich sieht es kaum so aus, als sei Sarah mit ihrer vermeintlichen Affäre nur "freundschaftlich" in Paris unterwegs. Bereits vor Kurzem hatte ein angeblicher Insider berichtet, Michal T. werde zusammen mit Sarah in das gemeinsame Haus, das sie mit Noch-Ehemann Pietro gekauft hatte, einziehen.

(sk)