VIDEO
07/01/2017 11:54 CET

Gabriel über Merkel: "Kohl wäre nie so mit europäischen Staaten umgesprungen"

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für ihr Auftreten in Europa kritisiert. Auf die Frage, ob Merkel im Sommer 2015 einen Fehler in der Flüchtlingskrise gemacht habe, reagierte Gabriel im "Spiegel“ zunächst ausweichend.

Es sei unfair, rückblickend zu sagen, sie hätte alles anders machen müssen. Dann sagte der Vizekanzler: "Angela Merkels größter Fehler war, dass sie sich mit niemandem außer den Österreichern darüber abgestimmt hat. Das wäre früheren Kanzlern nie passiert.“ Im Video oben seht ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png