NACHRICHTEN
07/01/2017 05:54 CET | Aktualisiert 07/01/2017 10:37 CET

Außenminister Steinmeier legt sein Amt schon eher nieder

Noch-Außenminister und der womöglich nächste Bundespräsident: Frank-Walter Steinmeier
Florian Gaertner via Getty Images
Noch-Außenminister und der womöglich nächste Bundespräsident: Frank-Walter Steinmeier

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird sein Regierungsamt bereits einige Tage vor der Bundespräsidentenwahl am 12. Februar niederlegen.

Das berichtet "Bild" unter Berufung auf SPD-Kreise. Geplant sei ein Rücktrittstermin in gut drei Wochen . Als Termin wurde die SPD-Klausur Ende Januar genannt, bei der die Sozialdemokraten über ihren Kanzlerkandidaten und den Nachfolger für Steinmeier im Auswärtigen Amt entscheiden wollen.

Steinmeier geht als gemeinsamer Kandidat von Union und SPD in die Wahl zum Staatsoberhaupt. Es gilt daher als sicher, dass er im März die Nachfolge des scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck antreten kann.

Als klarer Favorit für die Nachfolge von Frank-Walter Steinmeier im Außenministerium gilt Martin Schulz.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen.

Was für die meisten völlig selbstverständlich ist, bedeutet für Menschen mit körperlicher Behinderung enorme Anstrengung: einen Schulabschluss erreichen, einen Job finden und selbstständig in einer eigenen Wohnung leben.

Die Stiftung Pfennigparade setzt sich dafür ein, die Lebenswelten von Menschen mit körperlicher Behinderung nachhaltig zu verbessern. In ihren Einrichtungen lernen, leben und arbeiten über 3000 Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.

Unterstütze das Projekt jetzt und spende auf betterplace.org!

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.